Ask, seek, knock

Bitten, suchen, anklopfen


Ask, seek, knock
Torah-Abschnitt YITRO – Shemot (2. Mose) 18:1-20:23

40 Tage Daniel-Fasten für Israel

“Bittet, und es wird euch gegeben werden; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch geöffnet werden!” Matth. 7:7

Shabbat Shalom, liebe Geschwister!

Am letzten Shabbat, als ich erwachte, hörte ich folgendes von unserem Abba:

“Bitte groß. Stelle ein Ansuchen an den Gott der Gerechtigkeit – YHVH ZIDKENU”

Erinnerst du dich an die Geschichte von der hartnäckigen Witwe? Sie ging immer wieder zu einem bestimmten, ungerechten Richter. Obwohl er ihre Bitten um Gerechtigkeit und rechtlichen Schutz zurückwies, wurde sie nicht hoffnungslos und gab nicht auf. Immer wieder bat sie ihn beharrlich.

“In einer Stadt lebte ein Richter, dem Gott und die Menschen gleichgültig waren. In derselben Stadt lebte auch eine Witwe. Diese bestürmte ihn Tag für Tag mit ihrer Not: ‘Verhilf mir doch endlich zu meinem Recht!’ Lukas 18:2-3 HFA

Schließlich konnte der Richter ihre Beharrlichkeit nicht mehr ertragen. Obwohl er unfair und ungerecht war, hatte ihr unablässiges Ansuchen Erfolg!

“Aber diese Frau lässt mir einfach keine Ruhe. Ich muss ihr zu ihrem Recht verhelfen, sonst wird sie am Ende noch handgreiflich.” Lukas 18:5 HFA

Die meisten Menschen geben zu schnell auf. Aber YHVH sucht nach Menschen mit ausdauerndem Glauben; nach denen, die Seine Visionen bis zu Ende führen, bis sie erfüllt sind – und bis Seine Herrlichkeit auf die Erde ausgegossen wird. Er sagte uns, dass es eine Art von Gebet gibt, die Gebetserhörung zur Folge hat. Wir müssen die Gerechtigkeit Seines Reiches auf die Erde bringen und nicht der Dunkelheit draußen unterliegen!

Deshalb sollt ihr auf diese Weise beten: Unser Vater, der du bist im Himmel! Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auch auf Erden. Matth. 6:9-10

Er hat die “Übernahme” dieser Erde durch Sein Königreich geplant. Aber Er kann oder wird es nicht tun, ohne dass du und ich es “herunterbeten”, unermüdlich, unaufhörlich, treu, ausdauernd, und ohne aufzugeben. Wir müssen Seinen Willen, Seine Verheißungen und Seine biblischen Prinzipien beten, bis Er Gerechtigkeit auf uns und auf diese dunkle und getäuschte Welt herabregnen lässt, die Ihn so verzweifelt braucht.

Pflanzt Gerechtigkeit, dann sollt ihr dementsprechend auch gute Früchte ernten. Erschließt euch neuen Ackerboden, denn jetzt ist die Zeit da, den Herrn zu suchen, damit er kommt und euch mit Gerechtigkeit überschütten wird. Hosea 10:12 NL

Ask, seek, knock

Unsere glaubenserfüllten, beharrlichen Gebete müssen auf alle Schichten unserer verunreinigten Gesellschaft und der Weltsysteme einwirken. Wir müssen unaufhörlich Gebete in den geistlichen Bereich säen, die ein “Aufbrechen des ungepflügten Bodens” der harten Herzen der Menschheit bewirken – des unbestellten Bodens, der die Erde daran hindert, Seinen Regen der Rechtschaffenheit und Gerechtigkeit zu empfangen. Unsere Gebete müssen alle ungerechten Systeme aufbrechen, einschließlich Politik, Bildung, Medizin und Justiz. Heutzutage gibt es viele ungerechte und gottlose Richter an den Gerichten und viele gottlose Ärzte. Wir müssen weitermachen, bis sie nachgeben und wir obsiegen. Das Leben von vielen auf dieser Erde und in Israel hängt von unserer Treue und Beharrlichkeit ab!

Gott aber, sollte Er das Recht Seiner Auserwählten nicht ausführen, die Tag und Nacht zu Ihm schreien, und sollte Er es bei ihnen lange hinziehen? Lukas 18:7

Wenn das Wort uns anweist, zu BITTEN, dann steht das im griechischen Original in einer kontinuierlichen Form: “Bittet und bittet immer weiter, sucht und sucht immer weiter, klopft an und klopft immer weiter.” Wenn wir gemäß Seines Wortes bitten, dann gibt Er uns Offenbarung, während wir Seinen göttlichen Plan für unser Leben, für Israel und für die Übernahme durch Sein Königreich SUCHEN. Sobald der Plan offenbart ist, beginnen wir, an Seine Tür zu klopfen, aber auch an die Türen auf dieser Erde, gemäß Seiner Führung. Wir tun dies ohne Angst, Scham oder Furchtsamkeit, denn Er hat uns keinen Geist der Furcht gegeben.

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Ängstlichkeit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. Tim. 1:7

Zu viele sind Sklaven von Angst und Unglauben und haben absolut keine Hoffnung, dass der Gott des Universums in die Angelegenheiten der Menschen eingreifen kann und will. Sie haben sich damit abgefunden, dass Böses regiert und die Dunkelheit stärker ist als das Licht.

Ask, seek, knock

Der Geist, den ihr empfangen habt, macht euch ja nicht wieder zu Sklaven, sodass ihr wie früher in Furcht leben müsstet. Nein, ihr habt den Geist empfangen, der euch zu Kindern Gottes macht, den Geist, in dem wir “Abba! Vater!” zu Gott sagen. Röm. 8:15

Du magst in der Vergangenheit tausendmal abgewiesen worden sein, aber erinnere dich an die “lästige Witwe” und frage, suche und klopfe weiter an, bis du Gerechtigkeit und ein positives Ergebnis erhältst. Gib niemals wegen Enttäuschung, Angst vor Ablehnung oder Zorn auf Yah (Gott) auf! Er prüft die Herzen und den Glauben und trainiert seine Kinder darin, zäh zu sein und sich gegen Dunkelheit und Ungerechtigkeit durchzusetzen.

Sollte da Gott nicht erst recht dafür sorgen, dass Seine Auserwählten, die Tag und Nacht zu Ihm rufen, zu ihrem Recht kommen? Und wird Er sie etwa warten lassen? Ich sage euch: Er wird dafür sorgen, dass sie schnell zu ihrem Recht kommen. Aber wird der Menschensohn, wenn Er kommt, auf der Erde solch einen Glauben finden? Luke 18:7-8

Wenn es so aussieht, als würde der Teufel in Israel und in anderen Nationen gewinnen, sage ich oft zu YHVH, dass Er kein Verlierer ist und dass Er Israel und alle anderen Völker nicht an die Neue Weltordnung, an Covid19, den Impfbetrug und das “Zeichen des Tieres” verlieren wird. Aus diesem Grund hat Er auch die “Vereinten Nationen für Israel” ins Leben gerufen. Damit wir gegen alle Widerstände, mit beharrlichem Glauben, Gebet und Handeln diese gegenwärtige Finsternis zurückdrängen und, eine Person nach der anderen, die Völker in Schafnationen verwandeln. Er hat es versprochen, und wir glauben es. Wir bitten, suchen und klopfen an und Seine Engel werden tätig, damit Sein Wort erfüllt wird.

GIB NIEMALS, NIEMALS DIE HOFFNUNG AUF GERECHTIGKEIT AUF!

Und an jenem Tag werden viele Nationen sich dem HERRN anschließen. So werden sie Mein Volk sein. Und Ich werde in deiner Mitte wohnen, und du wirst erkennen, daß der HERR der Heerscharen Mich zu dir gesandt hat. Und der HERR wird Juda als Sein Erbteil besitzen im heiligen Land und wird Jerusalem aufs neue erwählen. Alles Fleisch schweige vor dem HERRN! Denn Er hat sich aufgemacht aus Seiner heiligen Wohnung.” Sacharja 2:15-17

Eure israelischen Mentoren und Freunde,

Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

Um Zions willen werde ich nicht schweigen. Jesaja 62:1

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

40 Tage Fasten und Gebet für Israel

Vom 14. Januar bis 25. Februar 2021

-Beginn und Ende um 18 Uhr-

Mach’ mit bei den 40 Tagen Gebet und Fasten vom 14. Januar bis 25. Februar 2021 – für Israels Befreiung von der NWO, für seine Rettung, für eine rechtschaffene Regierung und dafür, dass wir die UNIFY-Botschaft kaufen können.

Wie sollen wir fasten und beten?

Dies ist ein Fasten unseres ganzen Dienstes. Wir fasten 40 Tage lang im Daniel-Stil (ganze Samen, rohe Nüsse, Früchte, Gemüse, keine tierischen Produkte, kein Alkohol, kein weißer Zucker, kein weißes Mehl oder verfeinertes Getreide). Du kannst dir ein paar Tage innerhalb des Fastens aussuchen, wo du trocken, wie Esther, oder mit Wasser bzw. Flüssigkeiten oder Shakes fastest, so lange der Ruach dich dazu anleitet. Aber wir fasten alle nach der Art Daniels während der ganzen 40 Tage. Benutze die Schriftstellen in diesem Brief, um dir ein Wortgebet daraus zu machen. Füge weitere Schriftstellen von Verheißungen hinzu, die Israel betreffen. Bete im Geist und dann im Verstand prophetisch und verkünde Sein geschriebenes Wort oft. Blase deine Shofars, wenn der Ruach dich dazu bewegt. Wappne dich, wenn du betest und stelle sicher, dass deine Hände und dein Herz rein vor YHVH sind (Psalm 51). Bete in Demut und doch mit AUTORITÄT.

Lies den Epheserbrief und besonders Epheser 6 und Römer 8. Bleibe mit uns über unsere öffentliche Facebook-Seite in Kontakt, wo wir viele Fasten- und Gebets-Updates sowie LIVE-Übertragungen senden werden.

Facebook-Beiträge: https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/

Video: Das Zeichen der Torah oder das Zeichen des Tieres?

https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/videos/417688526323352/

The Identity Theft

Das BRANDNEUE Buch “Der Identitätsdiebstahl: Die Rückkehr des Messias des 1. Jahrhunderts“ von Hauptbischöfin Dr. Dominiquae Bierman ist jetzt vorbestellbar!

Klicke auf die Schaltfläche unten, um es vorzubestellen!

Wir brauchen DEINE Hilfe, diese Botschaft der Wiederherstellung Juden und Christen gleichermaßen zu überbringen! Bitte teile den Link www.zionsgospel.com (unsere Startseite) mit allen Leuten, die du kennst.

  1. Erhalte es.
  2. Verschenke es.
  3. Lerne daraus.

Das Buch bekommen.

Spende $27 oder mehr, um das Taschenbuch “Der Identitätsdiebstahl” und den VOLLSTÄNDIGEN, kostenlosen* Kurs “Globale Bildungsinitiative (GRI) gegen Antisemitismus” zu erhalten. Du kannst auch $17 spenden, wenn du das E-Book erhalten möchtest, um damit den Zugang zum Kurs freizuschalten*.

Das Buch verschenken.

Verschenke das Taschenbuch oder das E-Buch, indem du auf www.against-antisemitism.com gehst und auf den Menüpunkt “Das Buch” klickst. Scrolle bis zum Ende, wo es heißt “andere erreichen”. Je nachdem, ob du ein E-Buch oder ein Taschenbuch verschenkst, wähle dann den Betrag auf der Geschenkkarte aus. Gib anschließend die E-Mail-Adresse(n) der oder des Empfänger(s) ein. Nachdem du bezahlt hast, werden an diese E-Mail-Adresse(n) Gutscheincodes gesandt. Die Inhaber können dann den Gutscheincode einlösen und durch dein Geschenk kostenfrei das Buch oder das E-Buch erhalten und den Zugang zum Kurs freischalten.

Daraus lernen.

Mit dem Kauf des Taschenbuchs oder E-Buchs bekommst du automatisch Zugang zu unserem GRI-Kurs*. Der Kurs beinhaltet 12 “Lerntore”, die auf dem Buch basieren sowie 44 Videos mit Quizfragen.

*Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

Werde zu einem Katalysator für die Rückkehr des Messias und gib dieses Buch auch an andere weiter!

www.zionsgospel.com

Das Buch bestellen:

https://www.against-antisemitism.com/the-book/

Für eure Zehnten und Opfer:

  • Online-Spenden unter: https://kad-esh.org/de/spenden/
  • E-Mail an kad_esh_map@msn.com um die Bankverbindung zu erfahren
  • oder rufe uns in den USA unter 1-972-301-7087 an.
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St. Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Spenden via Western Union MoneyGram bitte adressieren an: Hadassah Danielsbacka, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

ERNEUERUNG – Sukkotreise nach ISRAEL

SHMITTA-JAHR 2021/5782

“Aber im siebten Jahr soll das Land einen Shabbat haben, ein Ruhejahr, einen Shabbat für Jahwe. Dann sollst du dein Feld nicht bestellen und deinen Weinberg nicht beschneiden.” 3. Mose 25:4

Nach der Schrift läuft der jüdische Kalender seit der Schöpfung in Siebenjahreszyklen. Das siebte Jahr in diesem Zyklus ist als Shabbatjahr oder “Schmitta-Jahr” bekannt. Das Shabbatjahr ist ein Jahr der Ruhe, der Vergebung und der Reflektion. In Israel müssen die Felder unbearbeitet bleiben. Persönliche Schulden werden erlassen, Sklaven werden freigelassen und Glaubenszusagen erneuert.

Ganze Reise: Yom Kippur, Sukkot & Simcha Torah
14. bis 30. September
(16 Nächte)
(Einschließlich Tel Aviv, Golanhöhen, Galiläa, Jerusalem und Negev)

Teil-Reise: Sukkot & Simcha Torah
20.-30. September
(10 Nächte)
(Einschließlich Jerusalem und Negev)

Mini-Tour & Konferenz
20.-23. September
(3 Nächte)
(nur Jerusalem)

Bei Interesse bitten wir um eine Voranmeldung* per E-Mail für die Platzreservierung: tours@dominiquaebierman.com

*Bei der Voranmeldung ist noch keine Zahlung erforderlich – gib einfach Deinen Namen ein und wir werden Dich auf dem Laufenden halten, sobald die Preise feststehen.

Studiere bei GRM, der messianisch-apostolisch-prophetischen Bibelschule aus Israel!

Studienmöglichkeiten:

GRM-Online-Einzelkurs: $320 Anmeldegebühr plus $80 monatlich ($1200 im ersten Jahr)

  • Studenten, die den GRI (Globale Bildungsinitiative)-Onlinekurs abschließen, erhalten einen Rabatt von $80 für den GRM Online-Einzelkurs (Rabatt-Gutscheinnummer).
  • Wenn ein Student den GRM-Online-Kurs innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten abchließt, muss er/sie für die letzten 6 Monate des Jahres nicht bezahlen.

Zuhause lernen mit geliefertem USB-Stick: $1.200

  • Wenn die Studierenden ihren Abschluss nicht innerhalb eines Jahres machen, fallen danach für jeweils 6 Monate Studium $120 Gebühr an.

Online-Studiengruppe: $320 Anmeldegebühr plus $80 monatlich ($1.200 im ersten Jahr)

  • Umfasst den Zugang zur GRM-Online-Studienplattform (so dass die Studenten die Lehreinheiten auch selbstständig wiederholen können).

Studiengruppe zuhause: $120 für 6 Monate

  • Nach 6 Monaten müssen die Studierenden für die Fortsetzung des Studiums für weitere 6 Monate $120 bezahlen, falls sie ihren Abschluss noch nicht gemacht haben.

Melde dich an & beginne dein Studium:

www.grmbibleschool.com

Weitere Informationen zu erfragen unter: grm@dominiquaebierman.com

Antisemitismus ist schlimmer als das Coronavirus

Ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dir fluchen. 1. Mose 12:3

Schau’ dir unsere Globale Bildungsinitiative (GRI) gegen Antisemitismus in der Kirche an und hilf uns, dieses wichtige Hilfsmittel unseres Dienstes nah und fern bekannt zu machen! Siehe https://www.against-antisemitism.com/

Tritt den Vereinten Nationen für Israel bei und werde Mitglied:

https://unitednationsforisrael.org/de/mitgliedschaft/

Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

Unterstütze die Arbeit der Botschaft der “Vereinten Nationen für Israel” in den Jerusalemer Bergen mit 100 USD pro Monat. Klicke auf die untenstehende Schaltfläche oder sende uns eine E-Mail, um weitere Spendenmöglichkeiten zu erfahren: info@unitednationsforisrael.org https://unitednationsforisrael.org/de/spenden/

https://unitednationsforisrael.org/de/botschaft/

Sieh nach, was es Neues von uns auf Facebook gibt!

https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/