The Catching Up of the Bride

Das Heimholen der Braut


The Catching Up of the Bride
Torah-Abschnitt KEDOSHIM – Vayikra (3. Mose) 19:1-20:27

So geh nun, Mein Volk, in deine Kammern und schließe die Tür hinter dir zu! Verbirg dich einen kleinen Augenblick, bis der Zorn vorübergegangen ist! Jes. 26:20

Shabbat Shalom, liebe Geschwister!

In den Jahren meines Dienstes haben mich viele nach der “Entrückung” oder dem Heimholen der Braut gefragt. Es scheint ein Thema zu sein, das viele fasziniert, und bei manchen ruft es große Leidenschaften hervor. Das erste Mal kam ich 1990 mit dem Thema in Berührung, etwa zwei Jahre nach meiner radikalen Bekehrung zu Yeshua. Ich war auf der “Christ for the Nations”-Bibelschule in Dallas in Texas, und war gerade morgens aufgewacht, um zum Unterricht zu gehen; allerdings war das kein natürliches Erwachen, sondern ein übernatürliches.

Ich wachte aus dem lebensechtesten Traum auf, den ich je geträumt hatte. Das letzte Bild davon war sogar noch vor mir, als ich meine Augen öffnete – daher weiß ich, dass es sich um eine “offene Vision” und nicht nur um einen prophetischen Traum handelte. Die letzte Vision des Traums war das, was die Leute die “Entrückung” oder das “Heimholen der Braut” nennen, aber eigentlich war es meine persönliche Entrückungserfahrung.

Bevor ich diesen Traum mitteilen kann, ist es wichtig, zu wissen, dass ich nicht als Christin aufgewachsen bin. Ich bin Jüdin und alle Mitglieder meiner Familie sind seit Generationen Juden. Ich hatte keine Ahnung von Entrückung und 1990 war ich noch eine relativ neubekehrte Gläubige. Manchmal hörte ich, wie Christen darüber debattierten, ob die Entrückung vor, während oder nach der Bedrängnis stattfinden würde. Ehrlich gesagt interessierte es mich damals überhaupt nicht, wann die “Entrückung” stattfindet. Als radikale und leidenschaftliche wiedergeborene Jüdin wollte ich einfach nur dem Messias von ganzem Herzen dienen. Und wann immer er mich holen wollte, wollte ich bereit sein, zu gehen! Dieses Verständnis begleitet mich bis zum heutigen Tag. Wir müssen mit Yahs Arbeit beschäftigt sein und nicht unser Leben damit verbringen, darüber zu diskutieren, wann Er kommt – auch wenn das Timing sehr wichtig ist. Was nützt es, wenn wir alle Prophezeiungen kennen, aber die Entrückung völlig verpassen, weil wir nicht in Liebe und im Gehorsam wandeln?

Wenn ich in Gottes Auftrag prophetisch reden kann, alle Geheimnisse Gottes weiß, Seine Gedanken erkennen kann und einen Glauben habe, der Berge versetzt, aber ich habe keine Liebe, so bin ich nichts. 1. Kor. 13:2

The Catching Up of the Bride

Der Traum

Der Traum sah so aus wie ein Theaterstück in drei Akten (wie im Theater), nur dass es sich um drei Visionen innerhalb des Traums handelte.

Erste Vision

Der Rabbi und ich erhielten vom Heiligen Geist die Anweisung, ihm ein Hightech-Zentrale im Zentrum Jerusalems zu bauen, um Israel auf die Rückkehr des Messias Yeshua vorzubereiten. Der Name des Ortes sollte “Makor Niftach” (offene Quelle oder Brunnen) sein, basierend auf Sacharja 13:1.

Der Herr sagt: ’An jenem Tag wird in Jerusalem eine Quelle entspringen. Ihr Wasser wird alle Sünde und Unreinheit von den Nachkommen Davids und den Einwohnern Jerusalems abwaschen.’ Sach. 13:1

Der Ort war stark computerisiert, und ich konnte einige Hightech-Geräte sehen, die ich nicht kannte. Ich war sehr verwundert über dieses Zentrum, weil ich damals (1990) noch nicht einmal wusste, wie man Computer benutzt und das Internet gab es noch nicht einmal! Nach dem Traum dachte ich mir, dass es ein sehr teures Unterfangen sein würde, etwas so Fantastisches zu bauen. Heute ist es natürlich ein “Kinderspiel”. Ich sah, dass es einen Zeitstrahl bzw. eine Zeitleiste mit Videos sowie Prophetenvideos und Karten geben würde, die zweifelsfrei beweisen, dass Yeshua der Messias ist und dass Er auf dem Weg ist, bald nach Yerushalajim (Jerusalem) zurückzukehren.

Zweite Vision

Rabbi Baruch und ich reisten durch viele Länder und Gemeinden, in denen wir auf der Bühne über Makor Niftach und über die Bedeutung dieses Projekts für die Rettung des jüdischen Volkes und Israels berichteten. Wir sammelten sehr schnell Spenden für das Projekt und es gelang uns, das gesamte Geld für den Baubeginn zu sammeln.

Dritte Vision

Wir waren mit dem Aufbau des High Tech Centers fertig. Ich konnte das Gelände in Jerusalem sehen und welche Art von Gebäude es war. Jetzt war ich allein (der Rabbi war nicht mehr bei mir) und ich staubte die äußeren Steine des Gebäudes ab (weißer Kalkstein bzw. Jerusalemer Stein). Ich war damit beschäftigt, dem Gebäude den letzten Schliff vor der Eröffnung zu geben, als plötzlich das Shofar ertönte und ich augenblicklich in den Himmel emporgehoben wurde! Ich flog “mit Lichtgeschwindigkeit” nach oben, aber dann wurde ich mitten im Himmel angehalten und ich hörte die Stimme des Erzengels, der sagte: “Dann begann die große Trübsal.”

Daraufhin hörte ich die Stimme Yeshuas, der mir befahl, “nach unten zu schauen”. Ich sah unser Gebäude, Makor Niftach, inmitten von Jerusalem. Die Heilige Stadt war voller Menschen! So voll, dass es schwer war, auf der Hauptstraße, der Jaffa Road, zu gehen, weil so viele Menschen dort unterwegs waren. Es war eine Zeit des Friedens und des Wohlstandes und viele Menschen besuchten die Stadt. Ich sah auch großes Chaos, gleich nachdem ich hochgenommen wurde, und dann sah ich eine Gruppe schöner, junger Teenager mit Rucksäcken, die ihre Hände erhoben hatten und deren Gesichter strahlten (die 144.000?). Sie waren die Einzigen, die YHWH anbeteten und erkannten, was geschehen war. Bei allen anderen herrschte das totale Chaos. Mitten in dieses Chaos stand unser Hightech-Zentrum bereit, allen, die Fragen hatten, Antworten zu geben.

The Catching Up of the Bride

Verkündet die Entrückung

Danach werden wir – die Gläubigen, die zu diesem Zeitpunkt noch am Leben sind – mit ihnen zusammen in den Wolken emporgehoben, dem Herrn entgegen, und dann werden wir alle für immer bei Ihm sein. Tröstet euch gegenseitig mit dieser Gewissheit! 1. Thess. 4:17-18

Als ich aufwachte, war das letzte Bild noch sehr lebendig und ich konnte jedes Detail davon mit offenen Augen sehen. Damals spielte ich Tamburin nach den Anbetungsrythmen, die ich bei CFNI gelernt hatte. Yeshua gab mir sofort einen neuen Takt mit dem Namen “Verkündet die Entrückung”. Dieser Tamburinrythmus war zweistufig. Das bedeutete, dass es zwei Entrückungen geben würde: eine vor der großen Trübsal und die andere unmittelbar bevor Yeshua Seine Füße auf den Ölberg setzen wird.

Und Seine Füße werden an jenem Tag auf dem Ölberg stehen, der vor Jerusalem im Osten liegt; und der Ölberg wird sich von seiner Mitte aus nach Osten und nach Westen spalten und ein sehr großes Tal schaffen, und die eine Hälfte des Berges wird nach Norden und seine andere Hälfte nach Süden weichen. Und ihr werdet in das Tal Meiner Berge fliehen, denn das Tal der Berge wird bis Azal reichen. Und ihr werdet fliehen, wie ihr vor dem Erdbeben geflohen seid in den Tagen Usijas, des Königs von Juda. Dann wird der HERR, mein Gott, kommen und alle Heiligen mit ihm. Sach. 14:4-5

An diesem Morgen ging ich wie immer zum Unterricht und dachte darüber nach, was das alles zu bedeuten hatte. Am Nachmittag ging ich zur Arbeit in die Turnhalle der Bibelschule, und beschloss, meinen Traum anderen Bibelschülern mitzuteilen. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass allein die Tatsache, dass der Erzengel in meinem Traum sagte: “Dann begann die große Trübsal” (was bedeutete, dass die große Trübsal nach der Entrückung kommt), für Aufregung und eine hitzige Debatte sorgte. Ein Schüler war sogar bereit, mich dafür zu schlagen, glaube ich. Wow! Hätte ich gewusst, dass Christen in dieser Sache so “empfindlich” sind, hätte ich meinen Traum nicht mit ihnen geteilt.

Seit diesem Traum wusste ich, dass die Entrückung Wahrheit ist und dass die Große Trübsal (die Ausgießung des Zorns Gottes) danach stattfinden wird. Ich verstand auch, dass nicht alle hinaufgeholt werden, sondern dass einige die Große Trübsal, den Zorn Elohims über die Völker, durchstehen müssen. Manche werden dabei um ihres Glaubens willen getötet und zahlen einen hohen Preis. Viele in Israel werden während dieser Zeit errettet. Und unser Hightech-Zentrum war bereit, ihnen bei ihrer Rettung und bei der Vorbereitung auf die Rückkehr des Messias zu helfen. Nachdem ganz Israel errettet ist, wird es sich nach der tausendjährigen Herrschaft des Messias mit dem Rest der Braut vereinen. Auch das Neue und das Alte Jerusalem werden sich vereinigen.

Damit ihr das nicht falsch versteht und auf die Juden herabseht, liebe Brüder und Schwestern, möchte ich euch ein Geheimnis anvertrauen: Ein Teil des jüdischen Volkes ist verhärtet und verschlossen für die rettende Botschaft. Aber das wird nur so lange dauern, bis die volle Anzahl von Menschen aus den anderen Völkern den Weg zu Christus gefunden hat. Wenn das geschehen ist, wird ganz Israel gerettet, so wie es in der Heiligen Schrift heißt: ’Aus Zion wird der Retter kommen. Er wird die Nachkommen Jakobs von ihrer Gottlosigkeit befreien.’ Röm. 11:25-26

Ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, schön wie eine Braut, die sich für ihren Bräutigam geschmückt hat. Und vom Thron her hörte ich eine mächtige Stimme rufen: „Seht, die Wohnung Gottes ist jetzt bei den Menschen! Gott wird in ihrer Mitte wohnen; sie werden Sein Volk sein – ein Volk aus vielen Völkern , und Er selbst, ihr Gott, wird immer bei ihnen sein.“ Offb. 21:2-3

Ich verstand auch, dass wir bis zum Ende mit Abbas Arbeit beschäftigt sein müssen, sonst werden wir nicht bereit sein, und dass unser Endzeitauftrag darin besteht, Israel auf die Rückkehr des Messias vorzubereiten. Die Tatsache, dass wir für dieses sehr wichtige Projekt Gelder von den Kirchen in den Nationen sammeln mussten, zeigte uns, dass der Vater die Kirche dazu aufruft, finanziell mit uns zusammenzuarbeiten, um dieses Projekt um Israels willen zu verwirklichen. Das ist ihre Gelegenheit, eine Schuld zu begleichen!

„Sie haben das gern getan und stehen ja auch in ihrer Schuld. Denn wenn die Völker Anteil an den geistlichen Gütern der Jerusalemer Gläubigen bekommen haben, sind sie auch verpflichtet, ihnen mit irdischen Gütern zu dienen.” Röm. 15:27

Biblische Entrückungen

Ich möchte ein paar Entrückungen von Menschen aus den hebräischen Heiligen Schriften erwähnen, die von YHWH zu Lebzeiten entrückt wurden, damit wir erkennen, dass diese Lehre keine neutestamentliche Lehre ist – sondern eine biblische Lehre, die bis ins Buch Bereshit (1. Mose) zurückreicht.

Henoch

Auf einmal war er [Henoch] nicht mehr da, denn Gott hatte ihn zu Sich geholt, weil er in enger Gemeinschaft mit Ihm gelebt hatte. 1. Mose 5:24

Mose

So starb Mose, der Diener YHVHs, im Land Moab, wie YHVH es gesagt hatte, und Er begrub ihn dort im Tal gegenüber von Bet-Peor. Bis heute weiß niemand, sein Grab ist. 5. Mose 34:5-6

Ich glaube, dass Mose entrückt wurde und dass das der Grund dafür ist, dass sein Grab nicht gefunden wurde. Tatsächlich ist er zusammen mit Elia Yeshua auf dem Berg der Verklärung auf den Golanhöhen erschienen – das bedeutet, dass er noch lebt, genau wie Elia bei seiner Entrückung! (Matthäus 17)

Elijah

Während sie weitergingen und miteinander redeten, fuhr plötzlich ein feuriger Streitwagen mit Pferden aus Feuer zwischen sie und trennte sie voneinander. Im Sturm fuhr Elija zum Himmel hinauf. 2. Könige 2:11

The Catching Up of the Bride

Die zwei Entrückungen

Dann werden zwei zusammen Feldarbeit tun, einer von ihnen wird angenommen, der andere zurückgelassen. Matth. 24:40

Es liegt auch in YHWHs Natur und Seiner Handlungsweise, diejenigen, die Seinem Bund treu sind, vor dem kommenden Zorn herauszuretten, wie in Lots Fall. Weil er Abrahams Neffe war und Abraham ein Freund des Allmächtigen, gingen die Engel hin, um ihn und seine Familie aus Sodom und Gomorra zu retten. Ich habe keinen Zweifel daran, dass YHWH, wenn Er seinen Zorn über die Völker ausschüttet, die Seinen verstecken wird! Dieses Versteck ist irgendwo da oben, denn wenn Yeshua wiederkommt und Seine Füße auf den Ölberg setzt, wird Er seine Heiligen aus den vier Windrichtungen und vom Himmel sammeln. Das bedeutet, dass sie sich seit dem, was ich als “erste Entrückung” bezeichnen möchte, im Himmel befinden. (Sie werden nicht von den Toten auferweckt, denn sie wurden lebendig entrückt, wie ich im Traum, wie auch Henoch, Mose und Elia).

Dann wird der Menschensohn für alle sichtbar am Himmel erscheinen. Dies ist das Zeichen, dass das Ende da ist. Die Völker der ganzen Welt werden jammern und klagen, wenn sie DEN MENSCHENSOHN AUF DEN WOLKEN DES HIMMELS mit göttlicher Macht und Herrlichkeit kommen sehen. Dann wird DIE POSAUNE ERTÖNEN und der Menschensohn wird Seine Engel in alle Himmelsrichtungen ausschicken, damit sie von überall her die Menschen ZUSAMMENBRINGEN, die Er erwählt hat. Matth. 24:30-31

Ich glaube, dass einige schon vor der Großen Trübsal entrückt wurden, während andere kurz vor der Ankunft des Messias auf dem Ölberg entrückt werden, wenn Er seine Auserwählten sowohl von der Erde (die durch die Große Trübsal gegangen sind) als auch vom Himmel (die vor der Großen Trübsal entrückt wurden) sammelt. Das würde ich die zweite Entrückung nennen.

Und dann wird man DEN SOHN DES MENSCHEN IN DEN WOLKEN KOMMEN sehen mit großer Kraft und Herrlichkeit. Und dann wird Er seine Engel aussenden und Seine Auserwählten sammeln von den vier Windrichtungen, vom äußersten Ende der Erde bis zum äußersten Ende des Himmels. Markus 13:26-27

The Catching Up of the Bride

Nicht jeder wird entrückt werden

Die Bibel sagt eindeutig, dass einige dazu nicht bereit sein werden:

Aber während sie noch unterwegs waren, um Öl zu kaufen, traf der Bräutigam ein. Die, die zu seinem Empfang bereit waren, gingen mit ihm zur Hochzeitsfeier, und die Tür wurde zugeschlossen. Matth. 25:10

Wie können wir Öl kaufen? Wir müssen den Preis bezahlen, alle Tage unseres Lebens auf der Erde gesalbt zu bleiben. Religion reicht nicht aus! Wir müssen Ihn persönlich kennen und in Wahrheit und Gehorsam leben.

YHWH zeigte mir, was einer der wichtigsten Punkte, im Fluss Seines Geistes zu bleiben, ist: nämlich in der Wahrheit aber auch in der Liebe zu leben. Deshalb ist es so wichtig, von der Ersatztheologie umzukehren, die die Kirche so lange an die Lügen und Lehren von Kaiser Konstantin (durch das Konzil von Nizäa) gefesselt hat. Es ist sehr wichtig, zu den biblischen, apostolisch-hebräischen Glaubensgrundlagen zurückzukehren und Lehren von dämonen und Menschen abzulehnen, die der Grund sind, dass die Braut so sehr durch die Vermischung mit Heidentum beeinträchtigt ist. Eines der Dinge, die der Geist mir zeigte, ist, dass Seine Braut Seinen Heiligen Namen Yeshua, (Sein immerwährender und ewiger Name), lieben wird.

Ich sorge dafür, dass sie den Namen Baal nicht mehr in den Mund nimmt; nie wieder wird sie die Namen anderer Götter erwähnen Hosea 2:19

Es ist sehr wichtig, zum ursprünglichen Evangelium aus Zion zurückzukehren – nicht aus Rom, Babylon oder New York – sondern zu dem, was die jüdischen Apostel predigten und was radikalen Gehorsam, Heiligkeit und Kraft, Wunder zu wirken, beinhaltet.

So spricht der HERR: Tretet auf die Wege, seht und fragt nach den Pfaden der Vorzeit, wo denn der Weg zum Guten sei, und geht ihn! So werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Aber sie sagen: Wir wollen ihn nicht gehen. Jer. 6:16

Schließlich müssen wir mit dem Vater in der Frage zusammenarbeiten, die Seinem Herzen am dringlichsten ist, nämlich die Wiederherstellung Israels. Daher war das Letzte, was ich (im Traum) tat, bevor ich entrückt wurde, dafür zu sorgen, dass Israel die Heilsbotschaft erhalten kann.

Wir laden euch ein, mitzuarbeiten – mit uns für die Wiederherstellung Israels und für die Errettung der Nationen zu arbeiten und unsere Partner darin zu werden, bis Er kommt!

„Um Zions willen werde ich nicht schweigen.“ Jes. 62:1

Eure israelischen Mentoren und Freunde

Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

Bücher, die wir im Anschluss an diesen Lehrbrief empfehlen, zu lesen:

  • Yeshua ist der Name
  • Den Krebs der Religion ausrotten
  • Der Schlüssel Abrahams
  • Die heilende Kraft der Wurzeln

Die Bücher kaufen →

Books

Für deine Zehnten & Opfer:

  • Online: https://kad-esh.org/de/spenden/
  • E-Maile an kad_esh_map@msn.com, um die Bankverbindung zu erfahren – oder
  • Rufe uns in den USA an unter 1-972-301-7087
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St. Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Western Union- und MoneyGram-Spenden bitte adressieren an: Paulette Cowan, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

Schaue dir die neue Lehrbotschaft an: Die Erweckung des Dritten Tages

  • Shabbat Letter ads

    Sukkot Tour 2022

    Sukkot 5783/2022

    Ende der Shmitta-Israelreise

    Weihung der nächsten 7 Jahre an den König von Israel
    Bereitet den Weg!

    6. – 18. Oktober 2022

    Mit Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

    „Und Er spricht: Legt einen Weg an, legt einen Weg an, räumt den Weg frei! Räumt Meinem Volk die Hindernisse aus dem Weg!” Jesaja 57:14

    Schließe dich uns an, wenn wir das Shmitta-Jahr beenden und den nächsten Siebenjahres-Zeitraum dem Herrn weihen. Jetzt ist die wichtigste Zeit in der Geschichte Israels und der Nationen, in der wir die Rückkehr des Messias nach Jerusalem vorbereiten.

    Nimm’ dein Shofar und sei Teil der 120 Shofarot, die im ganzen Land Israel geblasen werden!

    ***Kein Impfpass erforderlich

    Versäume diese lebensverändernde Erfahrung im Land nicht!

    Lehitraot, wir sehen uns in Israel!

    Mehr Informationen:
    tours@dominiquaebierman.com | 1 (972) 301-7087 ext. 2

    Online anmelden →

    Lerne die jüdischen Wurzeln des Glaubens kennen

    Du wirst nie wieder eine andere Bibelschule besuchen müssen. Die GRM-Bibelschule ist wie eine Waschmaschine, die dich in die Wahrheit des 1. Jahrhunderts zum ursprünglichen “Evangelium aus Zion” bringt, das schon viele freigemacht hat.

    Melde dich an & beginne dein Studium →

    *Bei extremer Bedürftigkeit können Voll- oder Teilstipendien beantragt werden. Bitte reiche deine Anfrage an info@grmbibleschool.com ein und begründe sie.”

    The Identity Theft

    Überwinde den Antisemitismus – Entdecke den jüdischen Messias

    Entdecke deine Identität im Messias, indem du Seine Identität als Jude, nicht als Römer, wiederentdeckst. Hauptbischöfin Dominiquae Biermans neuestes Buch “Der Identitätsdiebstahl” und der GRI-Online-Kurs überwinden Antisemitismus, indem sie die jüdische Identität des Messias aufzeigen. Du wirst lernen, in der Kraft und der Salbung des ersten Jahrhunderts zu gehen!

    Jetzt bestellen und mit dem Lernen beginnen →

    Leserstimmen:

    “Dieses Buch ist unglaublich reichhaltig! Ein wirkliche Quelle von Informationen und Offenbarungen.
    François Foisil, Frankreich

    “Sie werden schockierende Wahrheiten entdecken, die von Historikern und Theologen seit Generationen unter Verschluß gehalten und verheimlicht wurden. Dieses Buch ist wie ein Tsunami an Offenbarung über unsere Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Volkes Gottes.”
    Übergeordneter Hauptbischof Dr. Lawrence Langston, Th.D. Ph.D., USA

    Jetzt bestellen →

    *Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

    Melde dich bei unserem Telegram-Kanal an, um die neuesten Meldungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman zu erhalten:

    https://t.me/dominiquaebierman

    Abonniere unseren YouTube-Kanal!

    Schaue dir die neuesten Sendungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman an und abonniere den “Vereinte Nationen für Israel”-YouTube-Kanal!

    Unser YouTube-Kanal →

    GRM prison

    Unterstütze unsere Gefängnisarbeit!

    Wir haben einen Gefängnisdienst in den Vereinigten Staaten begonnen, der von Rabbi Baruch Bierman geleitet wird: Die GRM-Bibelschule wird jetzt in mehreren Männer- und Frauengefängnissen unterrichtet. Schritt für Schritt werden die Menschen an das ‘Evangelium aus Zion’ herangeführt, und wir sahen bereits viele Wunder in ihrem Leben! Wenn Rabbi Baruch sie im Gefängnis besucht, kommt er immer mit Berichten über Heilungen und Transformationen von Leben zurück! Yah hat uns eine mächtige Tür geöffnet!

    Wir laden dich ein, diesen wichtigen Dienst durch Gebete und Spenden zu unterstützen, damit wir unsere Aktivitäten, Yeshua, den jüdischen Messias, in Gefängnissen überall in den USA bekannt zu machen, ausweiten können!

    Wenn du eine Spende sendest, schreibe bitte in den Kommentarbereich: “Gefängnisdienst”

    Spende online unter →

    Mehr darüber lesen →

    Tritt den Vereinten Nationen für Israel bei & nimm’ an unserer monatlichen Online-Konferenz für Mitglieder teil.

    Du erhältst jeden Monat neue Informationen, Weisungen und prophetische Lehre und wirst Teil der Esther-Gemeinde, die für Israel einsteht!

    Schließe dich den Vereinten Nationen für Israel an →

    Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

    Werde ein besonderer Partner der Vereinten Nationen für Israel, indem du dich zu einer monatlichen Liebesgabe von 100 USD oder mehr verpflichtest. Drücke auf die Schaltfläche unten oder schreibe uns eine E-Mail für weitere Informationen über Spendenmöglichkeiten: info@unitednationsforisrael.org

    Jetzt beitreten →