The Appointed Time When Yah Shows Up

Die festgesetzte Zeit, wenn Yah erscheint


The Appointed Time When Yah Shows Up
Torah Abschnitt HA`AZINU – Devarim (5 Mose) 32:1-52. Haftarah: 2. Sam. 22:1-51

Sukkot, Laubhüttenfest 5783/2022

Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst. Offenbarung 22:17 Lut 2017

Shabbat Shalom, ihr Lieben!

Dieses Fest markiert den tatsächlichen Zeitpunkt der Geburt des Messias. Sukkot ist auch eine prophetische Erfüllung des Hochzeitsmahls des Lammes! Es ist das fröhlichste aller Feste und allen Völkern wird befohlen, es im Millennium zu feiern (Sacharja 14,16), damit kein Fluch über sie hereinbricht. Es ist auch das Fest der Einsammlung der letzten Ernte und wird in Offenbarung 22,17 beschrieben,

Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst. Offenbarung 22:17 Lut 2017

Es wird eine reine und heilige Braut sein, die als Königin des Messias wieder in den königlichen Stand versetzt wird, ein königliches Priestertum und ein heiliges Volk, das von seiner Herrlichkeit erfüllt sein wird. Es wird diese herrliche Ecclesia sein, die die letzte Ernte der Nationen einbringen wird. Diese Braut wird völlig frei von der Ersatztheologie sein und vollständig in den Ölbaum Israels eingepfropft sein. Sie wird wie Ruth für die Juden und wie Königin Esther für Israel sein. Sie wird in der Herrlichkeit wandeln, gefolgt von erstaunlichen Zeichen, Wundern und Taten. Sie wird ein kompromissloses Evangelium der Buße predigen und viele Menschen werden sich in kurzer Zeit von Ungerechtigkeit zur Heiligkeit umkehren. Diese ehrfurchtgebietende Braut wird ihrem König viele Nationen als Schafsnationen präsentieren. Ihr Zeichen wird die Torah sein, die in ihr Herz und ihren Geist geschrieben ist und sie wird in brennender Liebe und Heiligkeit wandeln. Ihre bloße Anwesenheit wird die Fürstentümer erschüttern und Babylon zum Fall bringen! Die Zeichen der Herbstfeste sind Umkehr, Freiheit und Wiederherstellung.

” Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit YHVH geht auf über dir! Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht YHVH auf , und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Und die Völker werden zu deinem Lichte ziehen und die Könige zum Glanz, der über dir aufgeht.” Jesaja 60:1-3 Lut 2017

Diese Schriftstelle bezieht sich sowohl auf die Braut des Messias als auch auf Israel, wenn es als Nation zu Jeschua zurückkehrt.

Yeshua lädt Seinen gesamten Leib ein, zu den Herbstfesten zu kommen, um sich von Kompromissen, Lauheit, Stolz und Gottlosigkeit abzuwenden, um rein und heilig zu werden. Die Schofarot blasen bereits, um die Braut aufzurufen, zu den ursprünglichen apostolischen, jüdischen Grundlagen des Glaubens zurückzukehren.

The Appointed Time When Yah Shows Up

Sukkot, das Laubhüttenfest

Leviticus 23: 34-43, Numbers 29:11-39

Diese höchst freudige Jahreszeit erinnert uns daran, dass wir in der Wüste in Laubhütten oder vorübergehenden Behausungen wohnten, bevor wir das gelobte Land in Besitz nahmen. So wird uns bewusst, dass alles im Leben vorübergehend und zerbrechlich ist. Nur Er ist unsere Behausung und der Fels unserer Rettung. Er ist unser ständiger Wohnsitz.

Es beginnt am 15. Tag des siebenten hebräischen Monats (normalerweise im September oder Oktober). Das Fest wird sieben Tage lang gefeiert; am achten Tag findet auch eine heilige Zusammenkunft statt (ein weiterer Shabbat). Auch am ersten Tag gibt es eine heilige Zusammenkunft. Am ersten Tag ist Ruhe (Shabbat) und am achten Tag ist ebenfalls Ruhe (Shabbat).

Dies ist genau die Jahreszeit in der der Messias geboren wurde. Er wurde zu Sukkot geboren, nicht zur Weihnachtszeit (die ein heidnisches Fest für den Gott Tammuz ist und die Wintersonnenwende gefeiert wird). Die Berechnungen für Sukkot sind einfach zu machen, wenn man die priesterlichen Ordnungen versteht und den Zeitpunkt berücksichtigt, an dem Miriam (Maria) schwanger wurde und den Zeitpunkt, an dem Elisabeth mit Johannes schwanger wurde. Wir müssen uns daran erinnern, dass diese festgesetzten Zeiten die Zeiten sind, in denen Yah sich mit uns verabreden möchte! Der Messias musste also zu einem dieser Zeitpunkte geboren werden, genauso wie er zu einem dieser Zeitpunkte starb und auferweckt wurde. Es ist von großem Interesse, das Folgende zu beachten,

  1. Der achte Tag ist der Tag, an dem die jüdischen Knaben beschnitten werden. Der achte Tag dieses Festes ist eine heilige Versammlung, ein Shabbat, und es ist das einzige biblische Fest mit einem achten Tag! Yeshua wurde am achten Tag beschnitten, als er offiziell als Jude in den Bund Abrahams eintrat.
  2. Das Sukkotfest wird während des Millenniums gefeiert werden und wird für die Nationen obligatorisch sein. Die Völker, die nicht nach Jerusalem kommen, um es zu feiern, werden keinen Regen haben – keinen Segen. Deshalb kommen viele Christen schon vor dem Millennium jedes Jahr zum Fest nach Jerusalem!

” Und es wird geschehen, dass alle Übriggebliebenen von all den Heidenvölkern, die gegen Jerusalem gezogen sind, Jahr für Jahr heraufkommen werden, um den König, YHVH der Heerscharen, anzubeten und das Laubhüttenfest zu feiern. Und es wird geschehen: Dasjenige von den Geschlechtern der Erde, das nicht nach Jerusalem hinaufziehen wird, um den König, YHVH der Heerscharen, anzubeten, über dieses wird kein Regen fallen…” Sacharja 14:16-19 Schlachter 2000

Die Schrift sagt, dass es eine Plage für die Nationen geben wird, die nicht hinaufziehen.

” Und wenn das Geschlecht der Ägypter nicht heraufzieht und nicht kommt, dann wird er auch über sie nicht fallen. Das wird die Plage sein, mit welcher YHVH die Heidenvölker schlagen wird, die nicht heraufkommen wollen, um das Laubhüttenfest zu feiern.” Sacharja 14:18 Schlachter 2000

  1. Yeshua wurde in einer bescheidenen Krippe geboren, kam, um in der Schwachheit eines menschlichen Körpers zu wohnen, und ist unsere ständige Wohnstätte geworden. In ihm leben und bewegen wir uns und in Ihm ist unser Sein.
  2. Sukkot ist ein Fest des Spätregens und als solches ist es das Fest der Einbringung der letzten Ernte. Yeshua sprach von “weißen Feldern, die zur Ernte bereit sind”, als er über die Rettung Israels und der Völker sprach. In Israel ist gerade zur Zeit von Sukkot die Baumwollernte, und bevor sie geerntet wird, sieht sie ganz weiß aus!

The Appointed Time When Yah Shows Up

Praktische Anwendungen – wie man Sukkot feiert

  1. Baue eine provisorische Laubhütte in deinem Hof oder Garten, eine einfache Konstruktion ohne Dach. Stelle sicher, dass Sie Palmenzweige, Weiden und andere grüne, belaubte Zweige als Dach verwenden, durch das du die Sterne sehen kannst. Stelle einen Tisch, einige Stühle und vielleicht ein Bett in die Sukka (Laubhütte). Dekoriere sie mit Schriften und Zeichnungen über Landwirtschaft, Obst und Ernte.
  2. Uns wird befohlen, sieben Tage lang in der Sukka zu verweilen. Wir können schlafen, essen, studieren und einige Zeit in unserer Sukka verbringen. Manche Menschen leben die ganze Zeit darin, andere verbringen während des Festes einige Zeit darin. Am liebsten essen wir, studieren die Tora und beten Yah in unserer Sukka an.
  3. Wenn du keinen Hof oder Garten hast, kannst du eine Sukka mit einer anderen Familie teilen oder deine Gemeinde könnte eine große Gemeinschafts-Sukka bauen.
  4. Manche Leute bauen ihre Laubhütten auf Balkone, andere stellen sie in Innenräumen auf (allerdings kann man durch sie nicht den Himmel sehen).
  5. Am ersten Tag feiere Sukkot als Shabbat in der Sukka.
  6. An den folgenden Tagen, wenn du von der Arbeit kommst, kannst du dort eine Mahlzeit einnehmen und beten.
  7. Dieses Fest ist von großer Freude und Feierlichkeit geprägt. Es ist eine gute Zeit, um Lobpreis zu machen und sich zu freuen!
  8. Es ist eine gesalbte Zeit, um für die Ernte in Israel und den Nationen zu beten und dafür, dass der Vater mehr Arbeiter in die Ernte schickt. Es ist auch wichtig, für die endzeitliche Wiedereinpfropfung der Kirche in den Ölbaum zu beten.
  9. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um das Buch Exodus und die Geschichte von Yeshuas Geburt zu studieren.
  10. Zur Zeit Nehemias wurde die Torah, das ganze Buch des Gesetzes (der Pentateuch oder die fünf Bücher Mose), während des Festes gelesen. Die Priester lasen es öffentlich vor. Dies ist ein hervorragender Zeitpunkt, um deiner Familie und Gemeinde die Torah laut vorzulesen.
  11. Der achte Tag ist eine heilige Versammlung, eine Zeit der Freude über die Übergabe des Gesetzes (Torah). Denke daran, dass Yeshua das fleischgewordene Wort ist; er ist die fleischgewordene Torah! Und wir freuen uns, dass er als Jude geboren wurde und am achten Tag in den Bund Abrahams eintrat.
  12. Wenn du aus irgendeinem Grund keine Sukka bauen kannst, feiere auf jeden Fall den ersten und den achten Tag als Shabbat, heilige Zusammenkünfte und Lobpreisgottesdienste mit deiner Familie und mit deiner Gemeinde. Vergiß nicht, während der Festwoche über Sein Gesetz, Seine Torah, zu meditieren. Denke auch an Erweckung für Jerusalem und Israel in deinen Gebeten.
  13. Vergiß nicht, sich bei jedem dieser Moedim (Verabredung), die du zu feiern beginnst, vom kostbaren Heiligen Geist leiten zu lassen und sich zeigen zu lassen, wie du sie in deiner Situation, Kultur und Nation einhalten kannst.
  14. Komm unbedingt nach Jerusalem, um das Fest mit uns zu feiern. (nimm an unseren Israelreisen teil)
  15. Organisiere Sukkot-Feste in deiner Gemeinde oder Nation.

Spezieller Einblick:

Zur Zeit von Sukkot, der Geburt Yeshuas waren die Hirten auf dem Feld in einer Sukka und sahen den Himmel und die Engel im Himmel, die die frohe Botschaft verkündeten.

Bete für Israel während dieses Festes, wenn Tausende von Gläubigen aus der ganzen Welt in das Land kommen; bete für ihre Sicherheit und ihren Segen. Bete auch für uns, wenn wir unsere Sukkot-Tour “Bereitet den Weg” leiten – im Glauben, dass wir viele Wunder sehen werden, da die Menschen mit großen Erwartungen kommen. Bete um Kraft für uns, wenn wir sie leiten.

Wir danken allen, die mit uns zusammenarbeiten, um dieses heilige Werk zu Seiner Ehre fortzusetzen. Diejenigen, die das Gebot befolgen möchten, ihre Festtagsopfer zu schicken, finden die Details unten.

Wir hoffen, dass alle nächstes Jahr an unserer Sukkot-Israel-Tour und -Schulung teilnehmen können!

Ein gesegnetes Sukkotfest!

Eure israelischen Freunde,

Hauptbischöfin Dominique und Rabbi Baruch Biermann

“Um Zions willen werde ich nicht schweigen” Jesaja 62:1

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

Für deine Sukkot Erstlingsfrüchte & Opfer

  • Online: https://kad-esh.org/de/spenden/
  • Email an kad_esh_map@msn.com um die Bankverbindung zu erfahren
  • Rufe uns in den USA unter 1-972-301-7087 an
  • Schecks in USD, Canadian Dollars, or British Pounds können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Western Unions & Money Grams – Spenden bitte an Hadassah Paloma Danielsbacka, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA adressieren

Neue Serie “Starke Frauen in der Bibel” ist gestartet!

Schau dir folgendes an: Miriam Teil 1
  • Shabbat Letter ads
    Exposing Antisemitism in America
    Unterschreibe unsere Petition zum Verbot der neonazistischen Ideologie in Amerika und teile sie mit all deinen Kontakten über Facebook, Twitter, Messenger, WhatsApp, E-Mail und Textnachrichten. Jede Unterschrift zählt!

    Jetzt unterschreiben →

    Pesah Sheni Tour

    Zweites Pessach 2023

    “Der Gott der zweiten Chancen” – Prophetische Reise durch Israel

    Wir feiern Israels 75. Geburtstag und Rabbi Baruchs 77. Geburtstag

    2. bis12. Mai 2023

    Mit Hauptbischöfin Dominiquae & Rabbi Baruch Bierman

    Im zweiten Monat, am vierzehnten Tag, zwischen den zwei Abenden, sollen sie es feiern; mit ungesäuertem Brot und bitteren Kräutern sollen sie es essen.“ 4. Mose 9:11

    Komm’ und feiere das zweite Pessach, während du mit uns durch Israel reist und Sein Land mit deiner Anwesenheit und deinen Gebeten veränderst. Als Gruppe werden wir ein vollständiges Pesach-Seder gemeinsam genießen.

    *** Kein Impfpass und kein Covid-Test erforderlich

    Lehitraot, wir sehen uns in Israel!

    Mehr Information →

    GRM Banner

    Lerne die jüdischen Wurzeln des Glaubens kennen

    Du wirst nie wieder eine andere Bibelschule besuchen müssen. Die GRM-Bibelschule ist wie eine Waschmaschine, die dich in die Wahrheit des 1. Jahrhunderts zum ursprünglichen “Evangelium aus Zion” bringt, das schon viele freigemacht hat.

    Melde dich an & beginne dein Studium →

    *Bei extremer Bedürftigkeit können Voll- oder Teilstipendien beantragt werden. Bitte reiche deine Anfrage an info@grmbibleschool.com ein und begründe sie.”

    The Identity Theft

    Antisemitismus überwinden- den jüdischen Messias entdecken !

    Entdecke deine Identität im Messias, indem du Seine Identität als Jude, nicht als Römer, wiederentdeckst. Hauptbischöfin Dominiquae Biermans neuestes Buch “Der Identitätsdiebstahl” und der GRI-Online-Kurs überwinden Antisemitismus, indem sie die jüdische Identität des Messias aufzeigen. Du wirst lernen, in der Kraft und der Salbung des ersten Jahrhunderts zu gehen!

    Jetzt bestellen und mit dem Lernen beginnen →

    *Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

    GRM prison

    Unterstütze unsere Gefängnisarbeit!

    Wir haben einen Gefängnisdienst in den Vereinigten Staaten begonnen, der von Rabbi Baruch Bierman geleitet wird: Die GRM-Bibelschule wird jetzt in mehreren Männer- und Frauengefängnissen unterrichtet. Schritt für Schritt werden die Menschen an das ‘Evangelium aus Zion’ herangeführt, und wir sahen bereits viele Wunder in ihrem Leben! Wenn Rabbi Baruch sie im Gefängnis besucht, kommt er immer mit Berichten über Heilungen und Transformationen von Leben zurück! Yah hat uns eine mächtige Tür geöffnet!

    Wir laden dich ein, diesen wichtigen Dienst durch Gebete und Spenden zu unterstützen, damit wir unsere Aktivitäten, Yeshua, den jüdischen Messias, in Gefängnissen überall in den USA bekannt zu machen, ausweiten können!

    Wenn du eine Spende sendest, schreibe bitte in den Kommentarbereich: “Gefängnisdienst”

    Spende online unter →

    Mehr darüber lesen →

    UNIFY Banner

    Tritt den Vereinten Nationen für Israel bei & nimm’ an unserer monatlichen Online-Konferenz für Mitglieder teil.

    Du erhältst jeden Monat neue Informationen, Weisungen und prophetische Lehre und wirst Teil der Esther-Gemeinde, die für Israel einsteht!

    Schließe dich den Vereinten Nationen für Israel an →

    Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

    Werde ein besonderer Partner der Vereinten Nationen für Israel, indem du dich zu einer monatlichen Liebesgabe von 100 USD oder mehr verpflichtest. Drücke auf die Schaltfläche unten oder schreibe uns eine E-Mail für weitere Informationen über Spendenmöglichkeiten: info@unitednationsforisrael.org

    Jetzt beitreten →

    Melde dich bei unserem Telegram-Kanal an, um die neuesten Meldungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman zu erhalten:

    https://t.me/dominiquaebierman

    Abonniere unseren YouTube-Kanal!

    Schaue dir die neuesten Sendungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman an und abonniere den “Vereinte Nationen für Israel”-YouTube-Kanal!

    Unser YouTube-Kanal →