The story of Yehu

Die Geschichte von Yehu


The story of Yehu
Torah-Abschnitt BO – Shemot (2. Mose) 10:1-13:16

So machte Jehu der Verehrung Baals in Israel ein Ende. 2. Könige 10:28

Shabbat Shalom, meine lieben Geschwister!

Es gibt eine Geschichte, eine alte Geschichte, die uns an das erinnert, was gerade in Amerika passiert. Wahrlich, alle Augen sind auf die USA gerichtet, da Menschen aus aller Welt den Gott der Gerechtigkeit aufstehen sehen wollen. Die meisten Menschen sind angewidert von der Hexerei, dem rituellen Missbrauch von Kindern, der Pädophilie, dem Kindersexhandel, der Herrschaft der großen Unternehmen der Sozialen Medien und der Schattenregierung. Diese weltweite Elite, die sich vollständig Luzifer unterworfen hat, regiert den Planeten und kontrolliert die Massen. Sie haben die Angst, die sie bezüglich der Covid19-Pandemie geschürt haben, gründlich ausgenutzt, um die Bevölkerung zur Impfung zu drängen. Israel ist zum Versuchskaninchen für Impfstoffe geworden. Die Unterdrückung des Volkes wird immer brutaler: Hilfeschreie aus Israel dringen fast täglich an meine Ohren. Auch die Schreie der durch die globalen Eliten (vom Vatikan bis hin zu bekannten US-Politikern und anderen) sexuell und rituell missbrauchten Kinder.

Der Herr antwortet: „Weil den Hilflosen Gewalt angetan wird und die Armen leiden, will ich eingreifen, um sie zu retten, ich will denen helfen, die sich danach sehnen!“ Psalm 12:6 NL

Kein Zweifel, Sünde und Rebellion haben die Tür für eine satanische Übernahme des Planeten geöffnet. Doch genau wie damals in Israels Nordreich hat YHVH einen Elija-Überrest aufstehen lassen, um die dämonischen Fürstentümer zu konfrontieren, zu beten und zu prophezeien. Und genau wie damals hat YHVH auch jetzt eine Art YEHU (Jehu) gesalbt, der seit 2016 Präsident der USA ist. 2016 bin ich zum ersten Mal als vollwertige Bürgerin Amerikas wählen gegangen.

Was hat Jehu getan? Wozu war er von Gott berufen? Er war dazu beruften, das Haus Ahabs (der der schwächste und gleichzeitig bösartigste König Israels war) und seiner dämonenbesessenen Frau Isebel, die Hohepriesterin des dämonischen Gottes Baal war, vollständig zu vernichten.

Sie kamen zu Jehu zurück und meldeten es ihm. Da sagte er: „Nun ist alles so eingetroffen, wie der HERR es durch seinen Diener Elia aus Tischbe angekündigt hat: ‘Auf einem Grundstück in Jesreel sollen die Hunde Isebels Fleisch fressen. Ja, auf einem Feld soll ihre Leiche zerfetzt werden und wie Mist auf dem Acker verstreut liegen. Niemand wird sie mehr als Isebel wiedererkennen.‘“ 2. Könige 9:36-37 HFA

The story of Yehu

Yehu wurde vom Heiligen Geist dazu getrieben, alle hinzurichten, die zu dieser bösen königlichen Familie gehörten und alle, die mit ihnen sympathisierten. Er erfüllte das Wort YHVHs sehr gründlich, das durch den Propheten Elijah gegeben worden war. Der Allmächtige vollstreckte Seine Gerechtigkeit gegen die schreckliche Unterdrückung, die diese königlichen Eliten über das Volk Israel ausübten. Sie hatten keine Skrupel und ermordeten alle, der ihrer Gier im Weg standen, so wie zum Beispiel Naboth. Naboth war ein ehrlicher Bauer, der sich weigerte, sein und seiner Vorfahren Land an König Ahab zu verkaufen. Die böse Königin Isebel ließ ihn ermorden und übergab dann das blutbefleckte Land ihrem schmollenden Ehemann.

‘Ich habe genau gesehen, wie du gestern Nabot und seine Söhne hast umbringen lassen. Auf dem Grundstück, das Nabot gehörte, werde ich, der HERR, dich für die Morde bestrafen.‘ Wirf ihn also auf dieses Grundstück, und so erfüllt sich, was der HERR vorausgesagt hat! 2. Könige 9:26

Durch die Anbetung Baals wurden Kinder und Frauen regelmäßig rituell missbraucht, sexuell misshandelt und im Rahmen dämonischer Kulthandlungen geopfert. Die Taten, die begangen wurden, waren verabscheuungswürdig! Es gab keine Computer- oder Videoaufzeichnungen, um das zu beweisen, aber die Augen des Gottes Israels sahen es, und Seine Ohren hörten die Schreie der Unterdrückten. Er war fest entschlossen, Gerechtigkeit zu auszuüben und Seine Kinder zu befreien. So sandte Er Yehu als Seine ’Waffe der Gerechtigkeit’.

Rituale der Baalsanbetung sahen zusammenfassend etwa so aus: Erwachsene versammelten sich um den Altar des Baal. Säuglinge wurden dann bei lebendigem Leib als Opfergabe für die Gottheit verbrannt. Inmitten von entsetzlichen Schreien und dem Gestank von verkohltem Menschenfleisch, vergnügten sich die Versammelten – Männer und Frauen gleichermaßen – in bisexuellen Orgien. Wahingtonmonthly.com

Yehu gelang es, Israel von Ahab, Isebel und all ihren Nachkommen zu befreien, die in die Rituale der Baalsanbetung eingeweiht worden waren. Dazu gehörten auch die 70 Söhne König Ahabs.

Als die einflussreichen Männer der Stadt den Brief gelesen hatten, ließen sie sofort Ahabs siebzig Nachkommen enthaupten, legten die Köpfe in Körbe und schickten sie zu Jehu nach Jesreel. 2. Könige 10:7 HFA

Die Art und Weise, wie YHVH Seine Gerechtigkeit ausführt, ist nicht schön und sie verletzt vielleicht die zarten Empfindungen einiger religiöser Menschen, aber Er ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Der schmutzige Job, den Yehu für Yah (Gott) erledigte, rottete die Baalsanbetung aus Israel aus und brachte das Nordreich zurück zum Gott Israels.

Das Steinmal, das zu Ehren Baals errichtet worden war, schlugen sie in Stücke. Schließlich rissen sie die ganze Tempelanlage nieder; bis heute wird der Platz als öffentlicher Abort benutzt. 2. Könige 10:27 GNB

YHVH belohnte Yehu für seinen Dienst, obwohl Yehu den Gott Israels nicht vollständig anbetete.

Und der HERR sprach zu Jehu: Weil du gut ausgeführt hast, was recht ist in Meinen Augen, und am Haus Ahabs nach allem getan hast, was in Meinem Herzen war, darum sollen dir Söhne der vierten Generation auf dem Thron Israels sitzen. 2. Könige 10:30

The story of Yehu

Mir scheint, dass Amerika einen ähnlichen Prozess durchläuft, und Yahs neuzeitlicher Yehu (Präsident DJT) für die Dauer seiner Präsidentschaft, für eine Zeit wie diese, gesalbt wurde. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er seine Aufgabe, “den Sumpf trockenzulegen”, auf die eine oder andere Weise fortsetzen wird.

Erkennt also, daß nichts zur Erde fällt von dem Wort des HERRN, das der HERR gegen das Haus Ahabs geredet hat! Der HERR hat getan, was er durch seinen Knecht Elia geredet hat. Und Jehu erschlug alle, die vom Haus Ahabs in Jesreel übriggeblieben waren, alle seine Großen und seine Vertrauten und seine Priester, bis er ihm nicht einen Entkommenen übriggelassen hatte. 2. Könige 10:10-11

Unser Gebet ist es, dass, wenn alles gesagt und getan ist, Amerika das Knie vor Yeshua, dem jüdischen Messias, beugen wird und dass Israel Amerikas gottgefälligem Beispiel folgen wird. Amerika wird sie eifersüchtig machen, ihren Gott zurückzubekommen.

Ich sage nun: Sind sie etwa gestrauchelt, damit sie fallen sollten? Das ist ausgeschlossen! Sondern durch ihren Fall ist den Nationen das Heil geworden, um sie zur Eifersucht zu reizen. Römer 11:11

Lasst uns YHVH durch diese herausfordernden und stürmischen Zeiten hindurch vertrauen und Yah dafür preisen, dass die Gerechtigkeit siegt.

Wenn der Sturm vorüber ist, ist der Frevler nicht mehr da, der Gerechte aber hat für immer Bestand. Sprüche 10:25 ZB

Eure israelischen Mentoren und Freunde

Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

Um Zions willen werde ich nicht schweigen. Jesaja 62:1

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

40 Tage Fasten und Gebet für Israel

Vom 14. Januar bis 25. Februar 2021

-Beginn und Ende um 18 Uhr-

Mach’ mit bei den 40 Tagen Gebet und Fasten vom 14. Januar bis 25. Februar 2021 – für Israels Befreiung von der NWO, für seine Rettung, für eine rechtschaffene Regierung und dafür, dass wir die UNIFY-Botschaft kaufen können.

Wie sollen wir fasten und beten?

Dies ist ein Fasten unseres ganzen Dienstes. Wir fasten 40 Tage lang im Daniel-Stil (ganze Samen, rohe Nüsse, Früchte, Gemüse, keine tierischen Produkte, kein Alkohol, kein weißer Zucker, kein weißes Mehl oder verfeinertes Getreide). Du kannst dir ein paar Tage innerhalb des Fastens aussuchen, wo du trocken, wie Esther, oder mit Wasser bzw. Flüssigkeiten oder Shakes fastest, so lange der Ruach dich dazu anleitet. Aber wir fasten alle nach der Art Daniels während der ganzen 40 Tage. Benutze die Schriftstellen in diesem Brief, um dir ein Wortgebet daraus zu machen. Füge weitere Schriftstellen von Verheißungen hinzu, die Israel betreffen. Bete im Geist und dann im Verstand prophetisch und verkünde Sein geschriebenes Wort oft. Blase deine Shofars, wenn der Ruach dich dazu bewegt. Wappne dich, wenn du betest und stelle sicher, dass deine Hände und dein Herz rein vor YHVH sind (Psalm 51). Bete in Demut und doch mit AUTORITÄT.

Lies den Epheserbrief und besonders Epheser 6 und Römer 8. Bleibe mit uns über unsere öffentliche Facebook-Seite in Kontakt, wo wir viele Fasten- und Gebets-Updates sowie LIVE-Übertragungen senden werden.

Facebook-Beiträge: https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/

Video: Die Geschichte von Yehu

https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/videos/2936867143211278

The Identity Theft

Das BRANDNEUE Buch “Der Identitätsdiebstahl: Die Rückkehr des Messias des 1. Jahrhunderts“ von Hauptbischöfin Dr. Dominiquae Bierman ist jetzt vorbestellbar!

Klicke auf die Schaltfläche unten, um es vorzubestellen!

Wir brauchen DEINE Hilfe, diese Botschaft der Wiederherstellung Juden und Christen gleichermaßen zu überbringen! Bitte teile den Link www.zionsgospel.com (unsere Startseite) mit allen Leuten, die du kennst.

  1. Erhalte es.
  2. Verschenke es.
  3. Lerne daraus.

Das Buch bekommen.

Spende $27 oder mehr, um das Taschenbuch “Der Identitätsdiebstahl” und den VOLLSTÄNDIGEN, kostenlosen* Kurs “Globale Bildungsinitiative (GRI) gegen Antisemitismus” zu erhalten. Du kannst auch $17 spenden, wenn du das E-Book erhalten möchtest, um damit den Zugang zum Kurs freizuschalten*.

Das Buch verschenken.

Verschenke das Taschenbuch oder das E-Buch, indem du auf www.against-antisemitism.com gehst und auf den Menüpunkt “Das Buch” klickst. Scrolle bis zum Ende, wo es heißt “andere erreichen”. Je nachdem, ob du ein E-Buch oder ein Taschenbuch verschenkst, wähle dann den Betrag auf der Geschenkkarte aus. Gib anschließend die E-Mail-Adresse(n) der oder des Empfänger(s) ein. Nachdem du bezahlt hast, werden an diese E-Mail-Adresse(n) Gutscheincodes gesandt. Die Inhaber können dann den Gutscheincode einlösen und durch dein Geschenk kostenfrei das Buch oder das E-Buch erhalten und den Zugang zum Kurs freischalten.

Daraus lernen.

Mit dem Kauf des Taschenbuchs oder E-Buchs bekommst du automatisch Zugang zu unserem GRI-Kurs*. Der Kurs beinhaltet 12 “Lerntore”, die auf dem Buch basieren sowie 44 Videos mit Quizfragen.

*Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

Werde zu einem Katalysator für die Rückkehr des Messias und gib dieses Buch auch an andere weiter!

www.zionsgospel.com

Das Buch bestellen:

https://www.against-antisemitism.com/the-book/

Für eure Zehnten und Opfer:

  1. Online-Spenden unter: https://kad-esh.org/de/spenden/
  2. E-Mail an kad_esh_map@msn.com um die Bankverbindung zu erfahren
  3. oder rufe uns in den USA unter 1-972-301-7087 an.
  4. Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St. Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  5. Spenden via Western Union MoneyGram bitte adressieren an: Hadassah Danielsbacka, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

ERNEUERUNG – Sukkotreise nach ISRAEL

SHMITTA-JAHR 2021/5782

“Aber im siebten Jahr soll das Land einen Shabbat haben, ein Ruhejahr, einen Shabbat für Jahwe. Dann sollst du dein Feld nicht bestellen und deinen Weinberg nicht beschneiden.” 3. Mose 25:4

Nach der Schrift läuft der jüdische Kalender seit der Schöpfung in Siebenjahreszyklen. Das siebte Jahr in diesem Zyklus ist als Shabbatjahr oder “Schmitta-Jahr” bekannt. Das Shabbatjahr ist ein Jahr der Ruhe, der Vergebung und der Reflektion. In Israel müssen die Felder unbearbeitet bleiben. Persönliche Schulden werden erlassen, Sklaven werden freigelassen und Glaubenszusagen erneuert.

Ganze Reise: Yom Kippur, Sukkot & Simcha Torah

14. bis 30. September (16 Nächte)

(Einschließlich Tel Aviv, Golanhöhen, Galiläa, Jerusalem und Negev)

Teil-Reise: Sukkot & Simcha Torah
20.-30. September (10 Nächte)
(Einschließlich Jerusalem und Negev)

Mini-Tour & Konferenz
20.-23. September (3 Nächte)
(nur Jerusalem)

Bei Interesse bitten wir um eine Voranmeldung* per E-Mail für die Platzreservierung: tours@dominiquaebierman.com

*Bei der Voranmeldung ist noch keine Zahlung erforderlich – gib einfach Deinen Namen ein und wir werden Dich auf dem Laufenden halten, sobald die Preise feststehen.

Studiere bei GRM, der messianisch-apostolisch-prophetischen Bibelschule aus Israel!

Studienmöglichkeiten:

GRM-Online-Einzelkurs: $320 Anmeldegebühr plus $80 monatlich ($1200 im ersten Jahr)

  • Studenten, die den GRI (Globale Bildungsinitiative)-Onlinekurs abschließen, erhalten einen Rabatt von $80 für den GRM Online-Einzelkurs (Rabatt-Gutscheinnummer).
  • Wenn ein Student den GRM-Online-Kurs innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten abchließt, muss er/sie für die letzten 6 Monate des Jahres nicht bezahlen.

Zuhause lernen mit geliefertem USB-Stick: $1.200

  • Wenn die Studierenden ihren Abschluss nicht innerhalb eines Jahres machen, fallen danach für jeweils 6 Monate Studium $120 Gebühr an.

Online-Studiengruppe: $320 Anmeldegebühr plus $80 monatlich ($1.200 im ersten Jahr)

  • Umfasst den Zugang zur GRM-Online-Studienplattform (so dass die Studenten die Lehreinheiten auch selbstständig wiederholen können).

Studiengruppe zuhause: $120 für 6 Monate

  • Nach 6 Monaten müssen die Studierenden für die Fortsetzung des Studiums für weitere 6 Monate $120 bezahlen, falls sie ihren Abschluss noch nicht gemacht haben.

Melde dich an & beginne dein Studium:

www.grmbibleschool.com

Weitere Informationen zu erfragen unter: grm@dominiquaebierman.com

Antisemitismus ist schlimmer als das Coronavirus

Ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dir fluchen.“ 1. Mose 12:3

Schau’ dir unsere Globale Bildungsinitiative (GRI) gegen Antisemitismus in der Kirche an und hilf uns, dieses wichtige Hilfsmittel unseres Dienstes nah und fern bekannt zu machen! Siehe https://www.against-antisemitism.com/

Tritt den Vereinten Nationen für Israel bei und werde Mitglied:

https://unitednationsforisrael.org/de/mitgliedschaft/

Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

Unterstütze die Arbeit der Botschaft der “Vereinten Nationen für Israel” in den Jerusalemer Bergen mit 100 USD pro Monat. Klicke auf die untenstehende Schaltfläche oder sende uns eine E-Mail, um weitere Spendenmöglichkeiten zu erfahren: info@unitednationsforisrael.org https://unitednationsforisrael.org/de/spenden/

https://unitednationsforisrael.org/de/botschaft/

Sieh nach, was es Neues von uns auf Facebook gibt!

https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/