Is the law legalism

Ist das Gesetz Gesetzlichkeit?


Is the law legalism
Torah-Abschnitt PINCHAS – Bamidbar (4. Mose) 25:10-30:1(29:40). Haftara: Jer. 1:1-2:3

So ist also das Gesetz heilig, und das Gebot ist heilig, gerecht und gut. Röm. 7:12

Shabbat Shalom, liebe Geschwister!

In dieser Endzeit müssen wir Teshuvah tun, d. h. umkehren und zu Yah zurückkehren, um wiederhergestellt zu werden. Eines der am meisten missverstandenen Themen im Leib des Messias ist das Gesetz oder die Torah (d.h. “Weisungen”). Wegen der Ersatztheologie herrscht große Verwirrung über dieses Thema. Diese Verwirrung führt dazu, dass die Menschen in Knechtschaft bleiben und nicht zum vollen Sieg gelangen bzw. wiederhergestellt werden können. Die folgende Lehre wird dir helfen, wahre Freiheit zu erlangen!

Die meisten Gläubigen gehören zu einer von diesen beiden Kategorien:

  1. Solche, die Angst vor der Torah (Yahs Gesetz) haben und sie deshalb als “Gesetzlichkeit” ablehnen und gesetzlos werden.
  2. Solche, die die Torah (Yahs Gesetz) lieben, aber Angst vor dem Heiligen Geist haben und deshalb gesetzlich werden.

Ich würde sagen, dass nur eine Minderheit im Gleichgewicht zwischen Torah und Ruach (Geist) lebt – und diese wird meist von allen missverstanden.

Zuallererst aber müssen wir aber eine grundlegende Wahrheit verstehen: Yah (Gott) widerspricht sich nicht selbst und Er ist nicht verwirrt. Er sagt in unzähligen Schriftstellen, dass Sein Gesetz gut ist!

So ist also das Gesetz heilig, und das Gebot ist heilig, gerecht und gut. Röm. 7:12

Und es IST gut. Aber der Mensch ist nicht gut und braucht Teshuvah (Umkehr) – das ist der Grund, warum Yeshua kam. Er kam, um die Menschheit von ihrer eigenen Sünde zu erlösen.

Denn wir wissen, dass das Gesetz geistlich ist, ich aber bin fleischlich, unter die Sünde verkauft. Röm. 7:14

Er kam nicht, um die Menschheit vom Gesetz Elohims zu erlösen, Gott bewahre.

Soll das alles nun etwa bedeuten, dass Gottes Gesetz sündig ist? Natürlich nicht! Röm. 7:7 HFA

Das ist satans größte Lüge, und er verbreitet sie schon seit 1. Mose 3.

Nein, nein, sagte die Schlange, ihr werdet bestimmt nicht sterben! Aber Gott weiß: Sobald ihr davon esst, werden euch die Augen aufgehen; ihr werdet wie Gott sein und wissen, was gut und was schlecht ist. Dann werdet ihr euer Leben selbst in die Hand nehmen können. 1. Mose 3:4-5 GNB

Vom Garten Eden an bis heute sagt die alte Schlange immer noch dasselbe: Das Gesetz (Yahs Weisung) ist böse; es ist nicht zu deinem Besten bestimmt…

König David schrieb in den Psalmen:

HERR, wie kann ein junger Mensch leben, ohne sich dabei schuldig zu machen? Indem er sich nach Deinem Wort richtet. Psalm 119:9

Is the law legalism

Es ist wichtig zu wissen, dass Yahs Gesetz Sein Wort ist. Er kann Sein Wort nicht ändern und Er kann Seine Gesetze nicht ändern.

Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts, bei dem keine Veränderung ist noch Wechsel von Licht und Finsternis. Yaakov (Jakobus) 1:17

König David liebte Yahs Satzungen MEHR als Wohlstand und Reichtum.

Ein Leben nach Deinen Geboten zu führen erfreut mich mehr als jeder Reichtum. Psalm 119:14

Er wusste, dass das Geheimnis seines Segens seine Liebe zu Elohim, zu Seinem Wort und Seinen Geboten war.

Wenn du nun der Stimme YHVHs, deines Gottes, gehorchen wirst, dass du hältst und tust alle Seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird dich YHVH, dein Gott, zum höchsten über alle Völker auf Erden machen. Und es werden über dich kommen alle diese Segnungen, und sie werden dich treffen, weil du der Stimme YHVHs, deines Gottes, gehorsam gewesen bist. 5. Mose 28:1-2

Wenn also sowohl der Apostel Paulus als auch König David sich über die Güte der Torah einig sind, warum fürchten sich dann so viele Christen vor ihr und meiden sie wie die Pest?

Das liegt an der Ersatztheologie, in der seit 1800 Jahren die Lüge verbreitet, dass die Torah böse ist und “judaisiert”. Doch wenn wir unsere Ohren verschließen, das Gesetz nicht zu hören, ist Yah nicht erfreut über unsere Gebete:

Wer sein Ohr abwendet vom Hören des Gesetzes, dessen Gebet sogar ist ein Gräuel. Spr. 28:9

Das ist sehr ernst und deckt sich mit dem, was Yeshua in Matthäus 7:21-23 sagt:

Nicht wer Mich dauernd ‘Herr’ nennt, wird in Gottes himmlisches Reich kommen, sondern wer den Willen Meines Vaters im Himmel tut. Am Tag des Gerichts werden viele zu mir sagen: Aber Herr, wir haben doch in deinem Auftrag prophetisch geredet! Herr, wir haben doch in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und viele Wunder vollbracht! Aber ich werde ihnen entgegnen: Ich habe euch nie gekannt. IHR HABT MEINE GEBOTE MIT FÜSSEN GETRETEN, DARUM GEHT MIR AUS DEN AUGEN! Matth. 7:21-23 HFA

Mit anderen Worten: Diejenigen, die sich weigern, YHVH und Seinen Geboten (der Torah), die sowohl geschrieben sind als auch täglich vom Heiligen Geist gegeben werden, zu gehorchen, werden als Gesetzlose oder Torahlose bezeichnet.

Adam wurde gesetzlos, als er der Lüge der Schlange glaubte und das Gebot Elohims ablehnte. Wie können wir im Gehorsam wandeln, aber trotzdem nicht gesetzlich sein? Das ist der wichtigste Punkt: Gehorsame Menschen werden auf keinen Fall “gesetzlich”, denn der Geist des Gehorsams und der Geist der Gesetzlichkeit kommen aus zwei verschiedenen Quellen:

Also gibt es jetzt keine Verdammnis für die, die im Messias Yeshua sind. Denn das Gesetz des Geistes des Lebens im Messias Yeshua hat dich frei gemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes. Röm. 8:1-2

Beachte, dass das Gesetz des Geistes des Lebens uns nicht vom Gesetz Elohims befreit (Gott bewahre!), sondern vom Gesetz der Sünde und des Todes.

Wenn wir mit dem Geist des Lebens erfüllt sind, werden wir nicht in “Gesetzlichkeit” wandeln, d.h. nicht versuchen, aus eigener Kraft gut zu sein, sondern wir werden im Gehorsam gegenüber Seiner Stimme (dem Heiligen Geist in uns) leben. Und der Heilige Geist wird uns in alle Wahrheit leiten. Wir sollten aufhören, Yahs Torah abzulehnen, und stattdessen unsere Ohren öffnen, um sie zu hören und sie vom Heiligen Geist auf unsere Herzen schreiben zu lassen.

Is the law legalism

Sondern das ist der Bund, den ich mit dem Haus Israel nach jenen Tagen schließen werde, spricht YHVH: Ich will Mein Gesetz in ihr Innerstes hineinlegen und es auf ihre Herzen schreiben, und ich will ihr Gott sein, und sie sollen Mein Volk sein. Jeremia 31:33

Das Zeichen der Brit Chadashah (Er-Neuererter-Bund!) ist die Torah, Seine Weisungen, die der Heilige Geist in unsere Herzen geschrieben hat – und der Heilige Geist wird uns niemals in “Gesetzlichkeit” führen, sondern leitet uns zum Gehorsam.

Er hat uns befähigt, Diener des Neuen Bundes zu sein, nicht des Buchstabens sondern des Geistes. Denn der Buchstabe tötet, der Geist aber macht lebendig. 2. Kor. 3:6

Es ist also der Heilige Geist, der uns die Torah lehrt und uns offenbart, wie wir sie leben sollen. Und das werden nicht die Gebote und Traditionen von Menschen sein (obwohl der Herr auch diese gebrauchen kann), sondern Seine persönliche Offenbarung an jeden einzelnen von uns.

Lasst uns mit König David ausrufen:

Öffne mir die Augen, damit ich die herrlichen Wahrheiten in Deinem Gesetz erkenne. Psalm 119:18

Das ist ein gutes Gebet, das wir alle beten sollten!

Wenn wir Ihn wirklich lieben, werden wir Ihn Tag und Nacht suchen – damit Er uns Seinen Willen offenbart, und das wird Er auch tun. Diese persönliche Offenbarung Seiner Torah, dem “Gesetz” ist es, die uns zur Umkehr veranlasst. Teshuva (Zurückkehren, Buße) ist das, was zur Wiederherstellung führt.

Das Gesetz YHVHs ist vollkommen, es erquickt die Seele; das Zeugnis YHVHs ist zuverlässig, es macht den Einfältigen weise. Psalm 19:8

Wenn wir in der Offenbarung der Torah leben, werden wir nicht in “Gesetzlichkeit” leben, sondern im Gehorsam!

Eure israelischen Mentoren und Freunde

Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

“Um Zions willen werde ich nicht schweigen.” Jesaja 62:1

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

Für deine Zehnten und Opfer:

  • Online: https://kad-esh.org/de/spenden/
  • E-Maile an kad_esh_map@msn.com, um die Bankverbindung zu erfahren – oder
  • Rufe uns in den USA an unter 1-972-301-7087
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St. Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Western Union- und MoneyGram-Spenden bitte adressieren an: Paulette Cowan, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA
Folge uns in den sozialen Medien

Schaue dir die neue Lehrbotschaft an: Israel-Zeitleiste – Teil 1

  • Shabbat Letter ads

    Abonniere unseren YouTube-Kanal!

    Schaue dir die neuesten Sendungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman an und abonniere den “Vereinte Nationen für Israel”-YouTube-Kanal!

    Unser YouTube-Kanal →

    Sukkot Tour 2022

    Sukkot 5783/2022

    Ende der Shmitta-Israelreise

    Weihung der nächsten 7 Jahre an den König von Israel
    Bereitet den Weg!

    6. – 18. Oktober 2022

    Mit Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

    „Und Er spricht: Legt einen Weg an, legt einen Weg an, räumt den Weg frei! Räumt Meinem Volk die Hindernisse aus dem Weg!” Jesaja 57:14

    Schließe dich uns an, wenn wir das Shmitta-Jahr beenden und den nächsten Siebenjahres-Zeitraum dem Herrn weihen. Jetzt ist die wichtigste Zeit in der Geschichte Israels und der Nationen, in der wir die Rückkehr des Messias nach Jerusalem vorbereiten.

    Nimm’ dein Shofar und sei Teil der 120 Shofarot, die im ganzen Land Israel geblasen werden!

    ***Kein Impfpass erforderlich

    Versäume diese lebensverändernde Erfahrung im Land nicht!

    Lehitraot, wir sehen uns in Israel!

    Mehr Informationen:
    tours@dominiquaebierman.com | 1 (972) 301-7087 ext. 2

    Online anmelden →

    GRM Banner

    Lerne die jüdischen Wurzeln des Glaubens kennen

    Du wirst nie wieder eine andere Bibelschule besuchen müssen. Die GRM-Bibelschule ist wie eine Waschmaschine, die dich in die Wahrheit des 1. Jahrhunderts zum ursprünglichen “Evangelium aus Zion” bringt, das schon viele freigemacht hat.

    Melde dich an & beginne dein Studium →

    *Bei extremer Bedürftigkeit können Voll- oder Teilstipendien beantragt werden. Bitte reiche deine Anfrage an info@grmbibleschool.com ein und begründe sie.”

    The Identity Theft

    Antisemitismus überwinden- den jüdischen Messias entdecken !

    Entdecke deine Identität im Messias, indem du Seine Identität als Jude, nicht als Römer, wiederentdeckst. Hauptbischöfin Dominiquae Biermans neuestes Buch “Der Identitätsdiebstahl” und der GRI-Online-Kurs überwinden Antisemitismus, indem sie die jüdische Identität des Messias aufzeigen. Du wirst lernen, in der Kraft und der Salbung des ersten Jahrhunderts zu gehen!

    Jetzt bestellen und mit dem Lernen beginnen →

    *Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

    GRM prison

    Unterstütze unsere Gefängnisarbeit!

    Wir haben einen Gefängnisdienst in den Vereinigten Staaten begonnen, der von Rabbi Baruch Bierman geleitet wird: Die GRM-Bibelschule wird jetzt in mehreren Männer- und Frauengefängnissen unterrichtet. Schritt für Schritt werden die Menschen an das ‘Evangelium aus Zion’ herangeführt, und wir sahen bereits viele Wunder in ihrem Leben! Wenn Rabbi Baruch sie im Gefängnis besucht, kommt er immer mit Berichten über Heilungen und Transformationen von Leben zurück! Yah hat uns eine mächtige Tür geöffnet!

    Wir laden dich ein, diesen wichtigen Dienst durch Gebete und Spenden zu unterstützen, damit wir unsere Aktivitäten, Yeshua, den jüdischen Messias, in Gefängnissen überall in den USA bekannt zu machen, ausweiten können!

    Wenn du eine Spende sendest, schreibe bitte in den Kommentarbereich: “Gefängnisdienst”

    Spende online unter →

    Mehr darüber lesen →

    UNIFY Banner

    Tritt den Vereinten Nationen für Israel bei & nimm’ an unserer monatlichen Online-Konferenz für Mitglieder teil.

    Du erhältst jeden Monat neue Informationen, Weisungen und prophetische Lehre und wirst Teil der Esther-Gemeinde, die für Israel einsteht!

    Schließe dich den Vereinten Nationen für Israel an →

    Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

    Werde ein besonderer Partner der Vereinten Nationen für Israel, indem du dich zu einer monatlichen Liebesgabe von 100 USD oder mehr verpflichtest. Drücke auf die Schaltfläche unten oder schreibe uns eine E-Mail für weitere Informationen über Spendenmöglichkeiten: info@unitednationsforisrael.org

    Jetzt beitreten →

    Melde dich bei unserem Telegram-Kanal an, um die neuesten Meldungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman zu erhalten:

    https://t.me/dominiquaebierman