Non-negotiables 1 - My name

Nicht Verhandelbares – Teil 1 – Mein Name


Non-negotiables 1 - My name
Torah-Abschnitt VAYEZE – Bereshit (1. Mose) 28:10-32:2

Alles Fleisch schweige vor dem HERRN! Denn Er hat sich aufgemacht aus Seiner heiligen Wohnung. Sacharja 2:17

Shabbat Shalom, meine lieben Geschwister!

Als ich mich auf unsere monatliche, weltweite UNIFY-Online-Konferenz vorbereitete und Ihn um Sein Wort für das Treffen bat, sagte mir der Ruach (Heiliger Geist): “Nicht Verhandelbares”. Dies war ein “Rhema-Wort” – ein prophetisches Wort über Seinen Willen für diese neue Saison des geistlichen Erwachens des “Dritten Tages”, das zur Erweckung des Dritten Tages führt, von der Er mir auftrug, sie am Shavuot-Tag am 31. Mai 2020/5780 im Geist freizusetzen.

Der Allmächtige arbeitet in Etappen. Er sendet Sein Licht der Offenbarung, um Täuschungen, Mythen und Finsternis zu auszuräumen, aber wenn die Menschen nicht zuhören, beginnt Er, sie zu warnen, und schließlich sagt Er: “Das war’s, keine Kompromisse mehr! Propheten sind Männer oder Frauen, die YHVH erlauben, durch sie zu sprechen. Ich betrachte mich als eine “Sprecherin”, die einfach die Stimme, den Klang oder die Musik der ihres Ursprungs weitergibt. So wie der Lautsprecher einer Lautsprecheranlage keinen Klang aus sich selbst heraus hat, so kann wahrer prophetischer Dienst auch keinen Ton und kein Wort aus sich selbst heraus abgeben. Die Worte eines Propheten Yahs müssen von Ihm stammen. Und genau wie der Lautsprecher eines Radiogeräts oder Fernsehers nicht die Musik, die Sprache oder den Ton wählen kann, der durch ihn weitergegeben wird, so soll auch ein Prophet den Heiligen Geist nicht zensieren.

Alle Rede Gottes ist geläutert. Ein Schild ist Er denen, die bei Ihm ihre Zuflucht suchen. Füge zu Seinen Worten nichts hinzu, damit Er dich nicht überführt und du als Lügner dastehst! Sprüche 30:5-6

Wahre Propheten und prophetische Gefäße müssen sich selbst und ihren eigenen Meinungen sterben, um für einen Anderen und nicht für sich selbst zu sprechen. Das habe ich in den letzten 30 Jahren meines Dienstes getan. Ich habe mich bemüht, zu sprechen, zu singen, zu beten und das weiterzugeben, was ich Ihn sagen höre. Manchmal gefällt den Menschen nicht, was ich sage; manchmal wiederum finden sie es gut – aber mir ist es egal, ob es den Menschen gefällt oder nicht. Mir geht es darum, nur Einem zu gefallen, und ich versuche, so präzise wie möglich wiederzugeben, was ich von Ihm höre und es mit Schriftstellen und historischem Wissen zu untermauern. Manchmal fange ich einfach an, zu schreiben oder zu sprechen, und Sein Wort fließt aus mir heraus. Er sagte mir das Rhemawort: “Nicht Verhandelbares” und gab mir dann die unten stehende 5-Punkte-Liste.

  1. MEIN NAME
  2. MEINE FESTE (MOADIM)
  3. MEINE WEISUNG (TORAH)
  4. MEIN ISRAEL
  5. MEIN LAND

Die fünf oben genannten Punkte sind Themen, bei denen Er kein Verhandeln und keine Kompromisse mehr akzeptiert. Er ist bestrebt, all dies vollständig wiederherzustellen, und Er wird keine ‘politisch korrekten’ Auseinandersetzungen darüber mehr akzeptieren. Die Zeit dafür ist abgelaufen, und Er erwartet, dass Sein Volk Seinem göttlichen Willen nachkommt. Das hat nichts mit deinen oder meinen Gefühlen zu tun. Es hat nichts mit Bequemlichkeit zu tun; aber es hat alles mit Seinem, Gottes Willen zu tun, alle Dinge wiederherzustellen. Er ist Seinem Wort verpflichtet.

“So tut nun Buße und bekehrt euch, daß eure Sünden ausgetilgt werden, damit Zeiten der Erquickung kommen vom Angesicht des Herrn und Er den euch vorausbestimmten Yeshua, den Messias sende! Den muß freilich der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten der Wiederherstellung aller Dinge, von denen Gott durch den Mund Seiner heiligen Propheten von jeher geredet hat.” Apg 3:29-21

Non-negotiables 1 - My name

Mein Name

Er erniedrigte sich selbst und wurde gehorsam bis zum Tod, ja zum Tod am Kreuz. Darum hat Gott Ihn auch hoch erhöht und hat Ihm einen Namen gegeben, der über allen Namen ist, damit im Namen Yeshua sich jedes Knie beuge, von allen, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind, und jede Zunge bekenne, dass Yeshua der Messias der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters. Philipper 2:8-11

Yeshua will zurückkehren, aber Er kann es nicht, bevor nicht alles wiederhergestellt ist. Das erste, was zur Vorbereitung Seiner Wiederkunft wiederhergestellt werden muss, ist Seine jüdische Identität, die seit dem 4. Jahrhundert beschädigt und gestohlen wurde. Das erste und wichtigste Merkmal der Identität eines jeden Individuums ist sein Name. Der Name des Messias offenbart Seine jüdische Identität, und es ist der einzige Name, den der Vater Seinem Sohn gegeben hat. Allein das sollte allen Menschen genügen, sich mit der Tatsache abzufinden, dass der Vater eine Namensänderung nicht zugelassen hat. Die Menschen änderten jedoch Seinen Namen, um die Identität des Messias zu verbergen, Zusammen mit Seinem Namen änderten sie auch die Identität des jüdischen Messias hin zu einem römischen Christus. Das bezeichne ich “den größten Identitätsdiebstahl der Geschichte”!

Und sie wird einen Sohn gebären, und du sollst Seinen Namen Yeshua [das bedeutet: YHVH rettet] nennen; denn Er wird Sein Volk erretten von seinen Sünden. Matthäus 1:21

Dieser Identitätisdiebstahl hatte den Mord an Millionen von Menschen zur Folge, da der Name des römischen “Christus” für den Mord an Millionen von Menschen herangezogen wurde. In Hollywood und in verschiedenen Filmen wird er regelmäßig als Schimpfwort benutzt. In der Vergangenheit hat Yah wegen der Unwissenheit der Massen Gebete im Namen Jesu Christi beantwortet. Aber jetzt, da Sein ursprünglicher Bundesname YESHUA für alle ersichtlich ist, müssen sich die Menschen entscheiden, ob sie Seinen Namen und damit Seine jüdische Identität akzeptieren oder ob sie Seinen Namen ablehnen. Vor einiger Zeit, als ich mit Ihm über dieses Thema sprach, sagte Er mir: “Meine Braut wird Meinen Namen lieben”. Damit war für mich alles geklärt. Das zeigt mir auch, wann ich in der Gegenwart der wahren Braut des Messias bin und wann nicht. Der jüdische Apostel der Heiden, Schaul (Paulus), warnte uns, dass nicht jeder, der sagt, er sei unser Bruder, auch tatsächlich unser Bruder ist (2. Korinther 11:13).

Zugegeben: Er hatte in der Vergangenheit Erbarmen mit Millionen von Menschen, die sich aus Unwissenheit an ‘Jesus Christus’ gewandt haben. Aber sobald Er Licht in eine Angelegenheit bringt, erwartet Er von uns, dass wir die Wahrheit annehmen und aufhören, aus Angst vor Menschen oder um von der Mehrheit akzeptiert zu werden, Kompromisse einzugehen. Jedes Knie wird sich nicht vor dem Namen “Jesus Christus” beugen, sondern vor dem Namen “Yeshua”, der Erlösung, Heilung, Befreiung, Rettung und Wiederherstellung bedeutet.

Viele, insbesondere Juden, haben in der Vergangenheit durch Zwangsbekehrungen und durch versuchte Ausrottung das Knie vor dem Namen Jesu Christi gebeugt. Jetzt aber ist es an der Zeit, dass Menschen – Christen und Muslime eingeschlossen – die Knie vor einem jüdischen Messias in Buße beugen. Sein Name ist YESHUA – Er war, ist und wird in Ewigkeit ein Jude sein.

Einer der Ältesten sagte zu mir: ‘Weine nicht. Sieh, der Löwe vom Stamm Jehudah [Y‘hudah], die Wurzel Davids, hat das Recht errungen, die Rolle [Buchrolle] und ihre sieben Siegel zu öffnen.‘ Offenbarung 5:5 JNT

Non-negotiables 1 - My name

Wenn dies jemand von euch abstößt, schlage ich vor, dass du den Vater fragst, ob es in deinem Herzen verborgenen Antisemitismus und Stolz gibt. Denke daran, wie sehr es ihn gekränkt hat, dass Menschen Seinen Namen geändert haben, den Er Seinem Sohn gegeben hat, und daran, wie sehr es Ihn verletzte, als Millionen Seines jüdischen Volkes im Namen Jesu Christi gedemütigt und ermordet wurden. Yeshua selbst hat für EINHEIT zwischen Juden und Nichtjuden gebetet. Er betete auch für unseren Schutz in dem Namen, den der Vater Ihm gab, und nicht in dem Namen, den die Menschen Ihm später geben würden. Dieser von Menschen gegebene Name hat Uneinigkeit verursacht.

Ich bin nicht länger in der Welt. Sie sind in der Welt, Ich aber komme du Dir. Heiliger Vater, bewache sie mit der Macht Deines Namens, den Du Mir gegeben hast, damit sie eins sein mögen, so wie Wir es sind. Johannes 17:11 JNT

Der Name Yeshua wird die wahre Braut des Messias, Juden und Heiden, den ‘Einen Neuen Menschen’ VEREINEN. Er wird uns bewahren und schützen!

Ein fester Turm ist der Name des Herrn (YHVHs); zu Ihm läuft der Gerechte und ist in Sicherheit. Spr. 18:10

Die meisten Verfolgungen, die in der Apostelgeschichte beschrieben werden, sind auf den Namen Yeshua zurückzuführen. Die jüdischen Apostel verteidigten Seinen Namen zu allen Zeiten. Und nein, sie nannten ihn nie ‘Jesus Christus’; sie nannten ihn Yeshua. Und nein, es ist kein “religiöser Geist”, der auf die Wiederherstellung Seines Namens besteht, den Er Seinem Sohn gegeben hat – es ist der Heilige Geist. Es ist jedoch ein religiöser Geist, wenn nichtjüdische Gläubige versuchen, “jüdischer als die Juden” zu sein und beginnen, sich zu streiten, ob Sein Name nun ‘Yahushua’ oder ‘Yehushua’ usw. lautet. Dies verursacht viel Verwirrung und unnötige Spaltung, und es ist auch nicht aus Yah (Gott) heraus, sondern aus dem Fleisch und aus einem “anderen Geist” heraus geboren. Der allgemeine Konsens unter allen jüdischen Gläubigen und Wissenschaftlern ist, dass Sein Name Yeshua (deutsche Aussprache: ‘Jeschua’) lautet. Das ist der Bundesname des Messias. Ich habe noch nie auch nur einen messiasgläubigen Juden getroffen, der daran Zweifel hatte.

Nachdem sie die Gesandten [Apostel] hatten zusammenrufen und auspeitschen lassen, befahlen sie ihnen, nicht mehr im Namen Jeschuas [Yeshuas] zu reden, und ließen sie gehen. Die Gesandten verließen den Sanhedrin [oberstes jüdisches Gericht] voller Freude darüber, daß sie für wert erachtet wurden, Seinetwegen Schmach zu leiden. Und nicht einen einzigen Tag hörten sie, weder im Vorhof des Tempels noch in ihren Häusern, auf, zu lehren und die Gute Nachricht zu verkünden, das Jeschua der Messias ist. Apg. 5:40-42 JNT

Die jüdischen Apostel waren bereit, körperliche Verletzungen zu erleiden aber sie waren nicht bereit, Kompromisse beim Aussprechen und Predigen des Namens Yeshua einzugehen. Sein Name transportiert Seine Identität, Seinen Charakter und Seine Autorität, zu retten, zu heilen und zu befreien.

Ein Gebet zur Wiederherstellung Seines Namens

Vater im Himmel, ich danke Dir für Deine Barmherzigkeit angesichts meiner vergangenen Unwissenheit über den Namen, den Du unserem jüdischen Messias gegeben hast. Jetzt kenne ich die Wahrheit, und ich entscheide mich dafür, meine Knie vor Yeshua, dem jüdischen Messias, zu beugen. Von nun an wird meine Zunge den Heiligen Namen Yeshua ohne Kompromisse oder “politische Korrektheit” bekennen. Danke, dass Du mich in Deinem Namen bewahrst, Yeshua. Amen.

Wer ist hinaufgestiegen zum Himmel und herabgefahren? Wer hat den Wind in seine Fäuste gesammelt? Wer hat die Wasser in ein Tuch eingebunden? Wer hat aufgerichtet alle Enden der Erde? Was ist Sein Name und was der Name Seines Sohnes, wenn du es weißt? Sprüche 30:4

Eure israelischen Mentoren und Freunde,

Für das geistliche Erwachen des 3. Tages!

Hauptbischöfin Dr. Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

Zions willen werde ich nicht schweigen. Jesaja 62:1

Archbishop Dominiquae Bierman and Rabbi Baruch Bierman

DER IDENTITÄTSDIEBSTAHL – Das E-Buch ist endlich da und wir brauchen Deine Hilfe, um den damit verbundenen Kurs fertigzustellen!

Mit deiner Spende von 25 USD oder mehr erhältst du E-Buch “Der Identitätsdiebstahl”, sowie den GANZEN GRI (Gobal-Reeducation-Initiative, d.h. weltweite Umschulungs-Initiative) – Kurs gegen Antisemitismus! Du erhältst einen Zugangscode zum Kurs, der im September dieses Jahres an Yom Kippur starten wird.

Die Zeit ist REIF für Erfolg.

Against-antisemitism.org

Für eure Zehnten und Opfer:

  • Online: https://kad-esh.org/de/spenden/
  • E-Maile an kad_esh_map@msn.com, um die Bankverbindung zu erfahren – oder
  • Rufe uns in den USA an unter 1-972-301-7087
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St. Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Western Union- und MoneyGram-Spenden bitte adressieren an: Hadassah Paloma Danielsbacka, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

Schau dir die neue Lehrbotschaft an: Der Turm von Babel

Lerne die jüdischen Wurzeln des Glaubens kennen

Du wirst nie wieder eine andere Bibelschule besuchen müssen. Die GRM-Bibelschule ist wie eine Waschmaschine, die dich in die Wahrheit des 1. Jahrhunderts zum ursprünglichen “Evangelium aus Zion” bringt, das schon viele freigemacht hat.

Melde dich an & beginne dein Studium →

The Identity Theft

Schließe dich etwas Neuem gegen Antisemitismus an.

Entdecke deine Identität im Messias, indem du Seine Identität als Jude, nicht als Römer, wiederentdeckst. Hauptbischöfin Dominiquae Biermans neues Buch “Der Identitätsdiebstahl” und der GRI-Online-Kurs besiegen Antisemitismus, indem sie dir die jüdische Identität des Messias aufzeigen. Du wirst lernen, in der Kraft und der Salbung des ersten Jahrhunderts zu gehen!

Jetzt bestellen und mit dem Lernen beginnen →

Leserstimmen:

Ich möchte sagen, dass ich jetzt viele Fakten aus der Kirchengeschichte über die widerrechtliche Aneignung der Identität des Messias und zur gesamten Geschichte des jüdischen Volkes und des Antisemitismus kenne: dieses Buch ist unglaublich reichhaltig! Ein wahrer Quelle von Information und Offenbarungen: Gelobt sei Gott! ~ François Foisil, Frankreich

Wenn Sie dieses unglaubliche Buch von Hauptbischöfin Bierman lesen, werden Sie schockierende Wahrheiten entdecken, die von Historikern und Theologen seit Generationen unter Verschluß gehalten und verheimlicht wurden. Dieses Buch ist wie ein Tsunami an Offenbarung über unsere Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft des Volkes Gottes. ~ Übergeordneter Hauptbischof Dr. Lawrence Langston, Th.D. Ph.D., USA

Zeichen und Wunder waren in der frühen Gemeinde gang und gäbe; aber diese Kraft wurde den Gläubigen gestohlen. Wie das? Indem man die Identität unseres Herrn veränderte. Der Identitätsdiebstahl wird in diesem bahnbrechenden Buch aufgedeckt und klar dargelegt. Dieses Buch wird Augen öffnen und viele Fragen beantworten, so dass das wahre Glaubensfundament wiedergestellt werden kann, das den Jüngern Yeshuas, unseres jüdischen Messias, gegeben wurde. ~ Pastorin Debra Barnes, USA

Jetzt bestellen →

*Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

Tritt unserem neuen Telegram-Kanal bei und erhalte aktuelle Neuigkeiten von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman:

https://t.me/dominiquaebierman

Abonniere unseren YouTube-Kanal!

Schaue dir die neuesten Sendungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman an und abonniere den “Vereinte Nationen für Israel”-YouTube-Kanal!

Unser YouTube-Kanal →

GRM prison

Unterstütze unsere Gefängnisarbeit!

Wir haben einen Gefängnisdienst in den Vereinigten Staaten begonnen, der von Rabbi Baruch Bierman geleitet wird: Eine GRM-Bibelschulgruppe im UCI-Gefängnis in Florida. Schritt für Schritt werden Interessierte an das ‘Evangelium aus Zion’ herangeführt: wir sahen bereits viele Wunder in ihrem Leben! Wenn Rabbi Baruch sie im Gefängnis besucht, kommt er immer mit Berichten über Heilungen und Transformationen von Leben zurück! Yah hat uns eine mächtige Tür geöffnet!

Vor kurzem haben wir GRM auf einer Plattform veröffentlicht, die es allen Gefangenen im amerikanischen Gefängnissystem ermöglicht, mit ihren Tablets zu lernen. Wir laden dich ein, diesen wichtigen Dienst durch Gebete und Spenden zu unterstützen, damit wir unsere Aktivitäten, Yeshua, den jüdischen Messias, in Gefängnissen überall in den USA bekannt zu machen, ausweiten können!

Wenn du eine Spende sendest, schreibe bitte in den Kommentarbereich: “Gefängnisdienst

Spende online unter →

Mehr darüber lesen →

Schließe dich den Vereinten Nationen für Israel an!

Du bist dazu berufen, wie eine Esther für Israel zu sein. Sei Teil einer unaufhaltsamen Kraft, die in deiner Nation für Israel einsteht!

Schließe dich den Vereinten Nationen für Israel an →

Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

Werde ein besonderer Partner der Vereinten Nationen für Israel, indem du dich zu einer monatlichen Liebesgabe von 100 USD oder mehr verpflichtest. Drücke auf die Schaltfläche unten oder schreibe uns eine E-Mail für weitere Informationen über Spendenmöglichkeiten: info@unitednationsforisrael.org

Jetzt beitreten →