Killer Weed

Tödliches Unkraut


Killer Weed
Abschnitt KI TETZE – Devarim (5. Mose) 21:10-25:19. Haftarah: Jes. 54:1-10

“Lasst beides zusammen wachsen bis zur Ernte, und zur Zeit der Ernte werde ich den Schnittern sagen: Lest zuerst das Unkraut zusammen, und bindet es in Bündel, um es zu verbrennen; den Weizen aber sammelt in meine Scheune!” Matth. 13:30Torah-

Shabbat Shalom, liebe Geschwister!

Der Titel dieses wöchentlichen Lehrbriefs bezieht sich auf ein Thema, das Hauptbischöfin Dominiquae Bierman beim ersten Treffen der UNIFY-Mitglieder in den USA vor ein paar Wochen vorgestellt hat. Dieses wichtige Thema muss allen mitgeteilt werden, damit wir erkennen, wie das tödliche Unkraut Teil der Gesellschaft geworden ist.

Das Gleichnis vom Weizen und vom Unkraut in Matthäus 13:24-30 erklärt, dass sowohl der gute Weizen als auch das vom Feind gepflanzte Unkraut “bis zur Ernte” zusammen aufwachsen dürfen. Es erinnert uns auch an die Trennung von Schafen und Böcken, die, wie ihr wisst, im Mittelpunkt unseres Dienstes für die Nationen steht, die sich Israel anschließen. Wir setzen uns dafür ein, dass Schafnationen entstehen. Das ist ein Teil unseres endzeitlichen Auftrags von Yahveh her.

Und an jenem Tag werden viele Nationen sich dem YHVH anschließen. So werden sie Mein Volk sein. Sacharja 2:15a

Was hält die Menschen also davon ab, sich zu vereinen – eins zu werden mit dem Vater und miteinander? Hat Yeshua nicht das Herz Seines Vaters gesehen, als Er in Johannes 17 betete? Warum ist also diese Bitte unseres geliebten Messias noch nicht erfüllt worden?

“Dass sie alle eins seien. Wie du, Vater, in Mir bist und Ich in Dir, so sollen auch sie in Uns sein, auf dass die Welt glaube, dass du Mich gesandt hast.” Joh. 17:21 LB

Wir glauben, dass das “Tödliche Unkraut” die Antwort auf dieses den Sieg versichernde Gebet unseres Messias aufgehalten hat. Was genau ist dieses Unkraut, das gesät wurde? Es ist die Ersatztheologie, die Irrlehre, die Millionen Menschen im Namen Gottes umgebracht hat.

Auch in der Natur gibt es eine Droge namens “Tödliches Unkraut” (Killer Weed). Sie ist auch bekannt als “Angel Dust” (Engelsstaub) oder PCP. In den 1960er Jahren war sie erst unter dem Namen “Friedenspille” bekannt. Im Grunde ist es ein Beruhigungsmittel für Tiere, das Menschen schwächt und sie unkonzentriert macht. Heute wird diese Substanz vielen anderen ‘Straßendrogen’ beigemischt, um deren Verkaufsfähigkeit zu erhöhen und den Gewinn zu steigern.

Aus geistlicher Sicht wissen wir, dass Kaiser Konstantin viele Glaubensinhalte (heidnische Sonnenanbetung und messianische Wahrheit) miteinander vermischte und dass so das “Tödliche Unkraut” entstand, das wir heute als “Christentum” kennen. Dieses Lehrsystem enthält gerade genug Wahrheit, um diejenigen zu täuschen, die aufrichtig nach der Wahrheit suchen, aber es schwächt den Leib der Gläubigen bis hin zu einer “Form der Frömmigkeit”, die die Kraft Yahs verleugnet. Zudem ist es leicht zu einzunehmen und gewinnbringend.

“Das aber sollst du wissen, dass in den letzten Tagen schlimme Zeiten eintreten werden. Dabei haben sie [die Menschen] den äußeren Schein von Gottesfurcht, deren Kraft aber verleugnen sie.” 2. Tim. 3:1;5a SB

Menschen, die Gott immer noch mit dieser Mischung anbeten, wissen nicht, dass sie in Wirklichkeit Unkraut sind, die andere um sich herum ersticken. Warum? Weil sie aufrichtig sind und “immer lernen”, aber dabei nie die Wahrheit (die eine Person ist, Yeshua, unser Messias) finden. Yeshuas wahre Identität wurde von der Gemeinde gestohlen, indem Traditionen und Lügen einfach hingenommen wurden – wie das Buch der Hauptbischöfin “Der Identitätsdiebstahl” so deutlich aufzeigt. Es zeigt, wie tödlich diejenigen sein können, die unter dem Einfluss dieses geistlichen Unkrauts stehen – genau wie diejenigen, die heute im Natürlichen “Freizeitdrogen” zur Entspannung zu sich nehmen. Sowohl im Natürlichen als auch im Geistlichen können die Menschen, die nach einer höheren Existenz suchen, getäuscht werden und ohne es zu wissen, etwas bekommen, das mit PCP/Ersatztheologie versetzt ist.

Killer Weed

Die Mitglieder von UNIFY USA wurden über den Hintergrund der ersten Siedler informiert, die vor 400 Jahren mit der Mayflower aus England und Europa kamen, um der Verfolgung dort zu entgehen Aber sie wussten nicht, dass sie nur einen Teil der ihnen aufgezwungenen Irrlehre zurückließen – das Glaubenssystem nach der Reformation war immer noch voller Hass auf alles Jüdische, was auf den Schriften von Martin Luther beruhte. Auf diese Weise wurde das Tödliche Unkraut auch in Amerika gepflanzt.

Danach gab es doppelt soviel (bzw. eine doppelt starke) Mischung, die erst in Amerika entstand: Die Ersatztheologie verband sich mit der Freimaurerei zu den Anfängen einer synkretistischen Bewegung. Wir sehen dieses Unkraut heute als “Coexist” aufblühen. Hier ist alles inbegriffen, alles geht, und wir können alle in Frieden miteinander leben. Aber das wurzelt nicht in der Wahrheit.

Wie können wir verhindern, dass wir bei der Ernte eingesammelt und als Unkraut verbrannt werden? Erstens ist die Abkehr von der Freimaurerei ein Schlüssel, denn sie ist in unseren amerikanischen Gemeinden weit verbreitet, besonders in Führungspositionen. Und die Blindheit, die durch die freimaurerischen Initiationsriten (bei denen man bei der Aufnahme eine Kapuze tragen muss) entstanden ist, hat die Gemeinde in Dunkelheit gehalten, so dass das Unkraut der Ersatztheologie weitgehend unentdeckt geblieben ist!

Die größte Herausforderung für die “Erweckung des Dritten Tages” in Amerika ist der Geist der Unabhängigkeit, der dazu neigt, uns zu trennen, anstatt Einheit zu schaffen. Der Grund dafür ist geistlicher Stolz. Doch in unserer Zeit müssen wir anerkennen, dass “wir einander brauchen”. Juden und Heiden müssen sich zusammentun und das mitbringen, was der sie jeweils geoffenbart bekommen und befolgt haben: Religiöse und messianische Juden haben eine tiefere Offenbarung der Torah und eines gerechten Lebensstils – viele christliche Nichtjuden in Amerika haben eine tiefere Offenbarung der Bedeutung der Leitung durch den Heiligen Geist. Anbetung im Geist und in der Wahrheit (d.h. im Wort/Torah) wird “Leben aus den Toten” bringen.

Denn wenn schon ihre Verwerfung zur Versöhnung der Welt geführt hat, was wird da ihre Annahme anderes sein als Leben aus den Toten? Röm. 11:15 ME

Killer Weed

Wenn die Heiden “die Wahrheit, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit” annehmen, werden sie von der Ersatztheologie befreit und das tödliche Unkraut wird sie nicht mehr beeinflussen. Wenn die Juden anerkennen, dass der wahre Heilige Geist über die Heiden ausgegossen wurde, werden sie die falschen Geister, die aus der Kabbala kamen, aufgeben und frei werden, um ihren Messias Yeshua selbst in Seiner ganzen Fülle zu erkennen.

Jeder Teil von uns braucht Reinigung von Traditionen und Irrtümern, die Yahs Wort kraftlos machen. UNIFY bringt die Heiden in die “Waschung im Wort (Torah)” (siehe GRM-Bibelschule) und wird die Juden eifersüchtig machen, dieses geisterfüllte Leben zu kennen, das für sie ausgegossen wurde. Aber die Heiden müssen zuerst ihren Bedarf nach der Wahrheit anerkennen, die die Juden von Anfang an angenommen haben. “Wenn ihr mich liebt, werdet ihr Meine Gebote halten”. Das hat Yeshua nicht im Scherz gesagt. Er hat es ernst gemeint.

Wir sollen also “den Herrn, unseren Gott, von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Verstand und von ganzer Kraft lieben” und “unseren Nächsten lieben wie uns selbst”. Beides verlangt, sich selbst aufzugeben und erfordert Demut vor Gott und den Menschen.

Oh, was für ein Tag erwartet uns, wenn wir durch die Liebe und den Geist Gottes vereint sind! Das ist der Auftrag der Vereinigten Staaten von Amerika und der Grund, warum UNIFY USA mit der Ruach (dem Heiligen Geist) zusammenarbeiten muss, um die Erfüllung von Yeshuas Gebet aus Johannes 17 in unserer Zeit herbeizuführen:

“Ich bitte aber nicht nur für sie, sondern auch für die Menschen, die durch ihr Wort an mich glauben werden.” Joh. 17:20 NeÜ

Auf amerikanischem Boden sind alle Nationen vertreten. Alle Nationen befinden sich im Tal der Entscheidung.

Amerika, Amerika, es ist Zeit für die “Erweckung des Dritten Tages! Wir wünschen uns, dass am Tag der Ernte niemand eingesammelt und verbrannt wird. Wir erklären, dass Amerika eine Schafnation sein wird, die dem Vater durch seinen kostbaren Sohn Yeshua Ehre gibt!

Sende deine internationalen Erntehelfer aus, Yahveh, und lass alle UNIFY-Mitglieder darin übereinstimmen, dass sich das heilige Feuer aus heiligen Feuergefäßen von Jerusalem her bis an die Enden der Welt ausbreiten wird. Wir sind in Amerika jetzt in einer Zeit wie die, als George Washingtons Armee in den läuternden Feuern von Valley Forge war und sich im Unabhängigkeitskrieg auf den Sieg gegen die überlegenen Streitkräfte Englands vorbereitete. Wir sind bereit, den Sieg über die Mächte der Finsternis zu erringen, die uns alle in geistlicher Blindheit gehalten haben, indem wir mutig unsere Unabhängigkeit von der Ersatztheologie, dem tödlichen Unkraut, erklären. Lass’ Hauptbischöfin und Rabbi überfließend gesegnet sein beim Einbringen der Ernte aus unzähligen Samen für die “Erweckung des Dritten Tages”. In über 50 Nationen und über 32 Jahren ihres Dienstes haben sie diese Samen ausgebracht. Und möge in dieser Zeit eines längeren Aufenthalts in den USA alles, was sie tun, gedeihen – so dass damit auch die vielen Juden hier durch die Liebe des Messias beeinflussen werden.

Amerika wird nicht länger ein Garten voller Unkraut sein, das geistlich wurzellos und rücksichtslos ist. Es wird zusammen mit Juda, (was “Lobpreis” bedeutet) vorangehen unter dem gewaltigen Lobpreis Seines ganzen Volkes, das Ihn von ganzem Herzen gemeinsam im Geist und in der Wahrheit anbetet.

Für Hauptbischöfin Dominiquae Bierman,

Pastorin Debra Barnes

(Dieser Brief basiert auf einem Auferbauungs- und Visionstreffen, das Hauptbischöfin Dominiquae Bierman am 29. Juli 2022 für die UNIFY USA-Gruppe hielt)

Eure israelischen Freunde

Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

“Um Zions willen werde ich nicht schweigen.” Jesaja 62:1

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

Für deine Zehnten und Opfer:

  • Online: https://kad-esh.org/de/spenden/
  • E-Maile an kad_esh_map@msn.com, um die Bankverbindung zu erfahren – oder
  • Rufe uns in den USA an unter 1-972-301-7087
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St. Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Western Union- und MoneyGram-Spenden bitte adressieren an: Paulette Cowan, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

Schaue dir die neue Lehrbotschaft an: Kad Esh MAP Testimonies 2

  • Shabbat Letter ads
    Exposing Antisemitism in America
    Unterschreibe unsere Petition zum Verbot der neonazistischen Ideologie in Amerika und teile sie mit all deinen Kontakten über Facebook, Twitter, Messenger, WhatsApp, E-Mail und Textnachrichten. Jede Unterschrift zählt!

    Jetzt unterschreiben →

    Pesah Sheni Tour

    Zweites Pessach 2023

    “Der Gott der zweiten Chancen” – Prophetische Reise durch Israel

    Wir feiern Israels 75. Geburtstag und Rabbi Baruchs 77. Geburtstag

    2. bis12. Mai 2023

    Mit Hauptbischöfin Dominiquae & Rabbi Baruch Bierman

    Im zweiten Monat, am vierzehnten Tag, zwischen den zwei Abenden, sollen sie es feiern; mit ungesäuertem Brot und bitteren Kräutern sollen sie es essen.“ 4. Mose 9:11

    Komm’ und feiere das zweite Pessach, während du mit uns durch Israel reist und Sein Land mit deiner Anwesenheit und deinen Gebeten veränderst. Als Gruppe werden wir ein vollständiges Pesach-Seder gemeinsam genießen.

    *** Kein Impfpass und kein Covid-Test erforderlich

    Lehitraot, wir sehen uns in Israel!

    Mehr Information →

    GRM Banner

    Lerne die jüdischen Wurzeln des Glaubens kennen

    Du wirst nie wieder eine andere Bibelschule besuchen müssen. Die GRM-Bibelschule ist wie eine Waschmaschine, die dich in die Wahrheit des 1. Jahrhunderts zum ursprünglichen “Evangelium aus Zion” bringt, das schon viele freigemacht hat.

    Melde dich an & beginne dein Studium →

    *Bei extremer Bedürftigkeit können Voll- oder Teilstipendien beantragt werden. Bitte reiche deine Anfrage an info@grmbibleschool.com ein und begründe sie.”

    The Identity Theft

    Antisemitismus überwinden- den jüdischen Messias entdecken !

    Entdecke deine Identität im Messias, indem du Seine Identität als Jude, nicht als Römer, wiederentdeckst. Hauptbischöfin Dominiquae Biermans neuestes Buch “Der Identitätsdiebstahl” und der GRI-Online-Kurs überwinden Antisemitismus, indem sie die jüdische Identität des Messias aufzeigen. Du wirst lernen, in der Kraft und der Salbung des ersten Jahrhunderts zu gehen!

    Jetzt bestellen und mit dem Lernen beginnen →

    *Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

    GRM prison

    Unterstütze unsere Gefängnisarbeit!

    Wir haben einen Gefängnisdienst in den Vereinigten Staaten begonnen, der von Rabbi Baruch Bierman geleitet wird: Die GRM-Bibelschule wird jetzt in mehreren Männer- und Frauengefängnissen unterrichtet. Schritt für Schritt werden die Menschen an das ‘Evangelium aus Zion’ herangeführt, und wir sahen bereits viele Wunder in ihrem Leben! Wenn Rabbi Baruch sie im Gefängnis besucht, kommt er immer mit Berichten über Heilungen und Transformationen von Leben zurück! Yah hat uns eine mächtige Tür geöffnet!

    Wir laden dich ein, diesen wichtigen Dienst durch Gebete und Spenden zu unterstützen, damit wir unsere Aktivitäten, Yeshua, den jüdischen Messias, in Gefängnissen überall in den USA bekannt zu machen, ausweiten können!

    Wenn du eine Spende sendest, schreibe bitte in den Kommentarbereich: “Gefängnisdienst”

    Spende online unter →

    Mehr darüber lesen →

    UNIFY Banner

    Tritt den Vereinten Nationen für Israel bei & nimm’ an unserer monatlichen Online-Konferenz für Mitglieder teil.

    Du erhältst jeden Monat neue Informationen, Weisungen und prophetische Lehre und wirst Teil der Esther-Gemeinde, die für Israel einsteht!

    Schließe dich den Vereinten Nationen für Israel an →

    Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

    Werde ein besonderer Partner der Vereinten Nationen für Israel, indem du dich zu einer monatlichen Liebesgabe von 100 USD oder mehr verpflichtest. Drücke auf die Schaltfläche unten oder schreibe uns eine E-Mail für weitere Informationen über Spendenmöglichkeiten: info@unitednationsforisrael.org

    Jetzt beitreten →

    Melde dich bei unserem Telegram-Kanal an, um die neuesten Meldungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman zu erhalten:

    https://t.me/dominiquaebierman

    Abonniere unseren YouTube-Kanal!

    Schaue dir die neuesten Sendungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman an und abonniere den “Vereinte Nationen für Israel”-YouTube-Kanal!

    Unser YouTube-Kanal →