Wer oder was ist dein Kryptonit?


Who of what is your kryptonite
Torah-Abschnitt CHOL HAMO’ED SUKKOT – Shemot (2. Mose) 33:12-34:26

Sonderausgabe zu Sukkot 5780

Der Herr wird für euch kämpfen, und ihr werdet stille sein.“ 2. Mose 14:14

Shabbat Shalom meine lieben Geschwister!

Während meiner letzten monatlichen Rüstzeit hatte ich eine machtvolle Offenbarung, die mich von Schuld, Schmerz und Trauer befreite, und ich möchte sie mit euch teilen.

Aber erst einmal dazu, was Kryptonit ist: Es ist etwas, das eine besondere Bedrohung für eine ansonsten starke Person darstellt.

Ich beziehe mich auf “Kryptonit”, ein erfundenes radioaktives Mineral, das ab 1949 in den Superman-Comics auftaucht (und dessen Anwesenheit den Superhelden Superman schwächt) und “Krypton”, den Heimatplaneten von Superman, wo Kryptonit einst gefunden wurde, bevor es durch die Zerstörung des Planeten im Universum verteilt wurde (erfunden durch den amerikanischen Comicautor Jerry Siegel (1914-1996), vielleicht benannt nach dem Element Krypton) + it].

Eine wahre “Kryptonit”geschichte

Ich trauerte um meinen Sohn und seinen Zustand und fühlte mich so schuldig, dass ich ihn nicht „in Ordnung bringen“ konnte. Ich fühlte mich als Mutter wie eine Versagerin. Meine Trauer war so tief, dass ich den Wunsch verspürte, zu sterben. Yah hatte mir gesagt, ich solle „meine Hände von ihm lassen“. Aber ich hatte das Gefühl, dass ich damit eine Mutter sein würde, die ihn verrät. Ich bat Abba, mir zu helfen, als ich in Kummer fast ertrank. Als ich vor Ihm wartete, gab Er mir das Wort “Kryptonit” und sagte zu mir folgendes:

Deine Kinder (Erwachsene Leute über 30!) sind für dich wie Kryptonit für Superman. In dem Moment, in dem du versuchst, sie zu „reparieren“ und dich nach hinten beugst, um sie zu retten, verlierst du deine Kraft und wirst hilflos. So bringt dich Satan zu Fall und versucht, deinen Dienst zu zerstören.

Wow! Ich wusste, dass das die absolute Wahrheit ist! Jedes Mal, wenn ich aufhörte, in die Nationen zu reisen oder meine Mission aufgab (vor allem die in die USA), war es wegen eines sehr schweren und traumatischen Ereignisses mit einem meiner beiden Kinder. Ich verbrauchte all meine Energie, Zeit und mein Geld, um zu versuchen, sie zu retten, jedoch ohne Erfolg. Es ging ihnen dadurch nicht besser. Der Durchbruch kam erst, als ich Abstand nahm und sie Yah überließ und mit meiner gottgegebenen Aufgabe weitermachte, während ich sie trotzdem bedingungslos liebte.

Ob dein Kryptonit eine Person aus deinem alten Leben (deinem „Herkunftsplaneten“) ist, ob es deine Familie ist, ob es alte Gewohnheiten oder Abhängigkeiten von Substanzen wie Alkohol oder Zigaretten sind:

Was auch immer es ist, KOMM‘ VON DEINEM KRYPTONIT WEG! Halte einen Sicherheitsabstand. Wenn es unsere Lieben und Familienmitglieder sind, müssen wir sie vielleicht für eine Weile loslassen oder sie nur zu kurzen Besuchen sehen. Aber wir müssen unsere „Hände davon lassen“, in ihre Probleme verstrickt zu werden und von der Frustration, zu versuchen, „sie zu in Ordnung zu bringen“.

Wenn es sich um Substanzen handelt, von denen du früher abhängig warst (dein alter „Planet“), laufe vor ihnen weg und berühre sie erst gar nicht!

Who of what is your kryptonite

Wir alle sind anfällig für das Kryptonit unseres „Herkunftsplaneten“, unseres früheren Lebens, unserer weltlichen Gewohnheiten und ungöttlichen Seelenbindungen mit unseren Lieben, die vielleicht unsere Werte und unsere Lebenseinstellung nicht teilen.

Du magst normalerweise ein „Supermann“ oder eine „Superfrau“ sein, aber um deine Stärke und Kraft zu bewahren, musst du vermeiden, dich in deinem „Kryptonit“ zu verheddern – und statt dessen einen Sicherheitsabstand halten. Das ist es, was Yeshua meinte, als Er uns vor den folgenden Dingen warnte:

Wer sich mir anschließen will, muss bereit sein, mit Vater und Mutter zu brechen, ebenso mit Frau und Kindern, mit Brüdern und Schwestern; er muss bereit sein, sogar das eigene Leben aufzugeben. Sonst kann er nicht mein Jünger sein. Lukas 14:26

Dies war eine Warnung, die wir alle beachten sollten. Natürlich bedeutet es nicht, dass wir unsere Familien nicht lieben sollen. Aber Er warnte uns davor, einen unserer Lieben unser Kryptonit sein zu lassen, das unsere Kraft, Yeshua nachzufolgen, wohin er uns auch führen mag, zunichte macht.

In der Tat hielt Yeshua Abstand von allen Kryptonit-artigen Menschen in Seinem Leben. Er weigerte sich, von Seiner Mutter, Seinen Brüdern und sogar von Petrus geschwächt zu werden, als dieser die ‚fleischliche‘ Bemerkung machte, dass Yeshua Sein Leben nicht opfern solle.

Er aber wandte sich um und sagte zu Petrus: „Mir aus den Augen, Satan! (Tritt) hinter mich! Ein Fallstrick (oder: Anstoß, Ärgernis) bist du für mich, denn deine Gedanken sind nicht auf Gott, sondern auf die Menschen gerichtet.“ Matth. 16:23 ME

Dann fuhr Er noch klarer fort:

Da sagte Yeshua zu seinen Jüngern: „Will Mir jemand nachfolgen, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge Mir. Denn wer sein Leben retten will, der wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, der wird es finden.“ Matth. 16:24-25

Finde heraus, wer oder was in deinem Leben wie Kryptonit wirkt und dich zu Fall bringt. Dann lerne, einen gesunden Abstand zu halten und dich zu erinnern: Der Einzige, der uns in Ordnung bringen kann, ist der, der uns geschaffen hat.

Der Einzige, der deine Lieben und jede andere „Kryptonit-Herausforderung“, der wir begegnen, in Ordnung bringen kann, ist der, der das Universum und alles, was darin ist, erschaffen hat. Wenn du keine Salbung hast, diejenigen, die du liebst , „in Ordnung zu bringen“ und du dich krafttlos, erschöpft und deprimiert dabei ertappst, zu versuchen, herauszufinden, was zu tun ist, bist du vielleicht gerade dabei „dein Kryptonit zu berühren“. Nimm deine Hände weg von dieser Situation!

Nimm’ Zuflucht zum Gebet und preise Yah für Seine Hilfe. Er wird das was er tun muss, tun; zu Seiner Zeit und zu Seinen Bedingungen. In der Zwischenzeit schaue nicht zurück; gehe weiter voran und tue Seinen Willen bis zu Ende. Wenn du es am wenigsten erwartest und während du mit Seinem Werk beschäftigt bist, wird der Durchbruch kommen.

Sieh, Ich, der Herr, bin ein Gott aller Menschen; sollte Mir etwas unmöglich sein? Jer. 32:27

Eure israelischen Mentoren und Freunde

Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

Frohes Sukkot – Laubhüttenfest!

Das Fest der Laubhütten sollst du sieben Tage lang halten, wenn du [den Ertrag] deiner Tenne und deiner Kelter eingesammelt hast. Und du sollst an deinem Fest fröhlich sein, du und dein Sohn und deine Tochter und dein Knecht und deine Magd und der Levit und der Fremdling und die Waise und die Witwe, die in deinen Toren sind. Sieben Tage lang sollst du dem HERRN, deinem Gott, das Fest feiern an dem Ort, den der HERR erwählen wird; denn der HERR, dein Gott, wird dich segnen im ganzen Ertrag [deiner Ernte] und in jedem Werk deiner Hände; darum sollst du von Herzen fröhlich sein. Dreimal im Jahr soll alles männliche Volk bei dir vor dem HERRN, deinem Gott, erscheinen an dem Ort, den Er erwählen wird: am Fest der ungesäuerten Brote [Matzot] und am Fest der Wochen [Shavuot] und am Fest der Laubhütten [Sukkot]. Aber niemand soll mit leeren Händen vor dem HERRN erscheinen, sondern jeder mit dem, was er geben kann, je nach dem Segen, den der HERR, dein Gott, dir gegeben hat.“ 5. Mose 16:13-17‬‬

Who of what is your kryptonite

Sende deine Erstlingsfrüchte und Festopfer:

  • Online-Spenden unter https://kad-esh.org/de/spenden/
  • E-Mail an kad_esh_map@msn.com um die Bankverbindung zu erfahren.
  • Spenden per Telefon in den USA: 1-972-301-7087
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Spenden via Western Union & MoneyGram bitte adressieren an: Hadassah Danielsbacka, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

Video: Die Mikve der Braut

Es ist an der Zeit, vom griechischen Christus zum jüdischen Messias überzugehen – Hauptbischöfin Dominiquae Bierman erklärt, wie es möglich sein wird, Sein Königreich auf die Erde zu bringen und Seine Herrlichkeit die Tempel (jeden von uns) erfüllen zu lassen, wenn wir auf dem richtigen Fundament gebaut sind. Wir tauschen Religion gegen Sein Königreich, damit wahre Einheit erreicht werden kann indem wir in den Ölbaum Israels eingepfropft sind. Erlebe eine Taufe (Mikve) in PNG mit, die dieser kraftvollen Botschaft folgt.

Buch der Woche:

ATG – Süchtige wenden sich zu Gott

Der biblische Weg zum Umgang mit Süchtigen und Süchten
https://kad-esh.org/de/shop/atg-addicts-turn-to-god-suchtige-wenden-sich-zu-gott/


Werde Mitglied der Vereinten Nationen für Israel!

https://unitednationsforisrael.org/de/

Schließe Dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

Unterstütze die Arbeit der Botschaft der Vereinten Nationen für Israel in den Jerusalemer Bergen mit 100 Dollar pro Monat. Klicke auf den untenstehenden Button und wähle eine monatliche Spende von $100 aus oder sende uns eine E-Mail, um weitere Spendenmöglichkeiten zu erfahren: info@unitednationsforisrael.org
https://unitednationsforisrael.org/de/spenden/
https://unitednationsforisrael.org/de/botschaft/

Studiere bei GRM, der messianisch-apostolisch-prophetischen Bibelschule aus Israel!

www.grmbibleschool.com

Sieh nach, was es Neues von uns auf Facebook gibt!

https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/