Who are the 70 righteous

Wer sind die 70 Gerechten?


Who are the 70 righteous
Torah-Abschnitt VAYELECH – Devarim (5. Mose) 31:1-30

Nichts nützt Reichtum am Tag des Zornes, Gerechtigkeit aber rettet vom Tod. Sprüche 11:4

Shabbat Shalom!

In der hebräischen Sprache ist das Wort “Gerechtigkeit” mit dem Wort für “gerechtes Geben” oder ZDAKA verflochten. Beide stammen aus dem Wurzelwort ZDK oder ZEDEK, was Gerechtigkeit bedeutet. Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen der Art und Weise, wie wir geben, wem wir geben und was wir geben und dem Wort für Gerechtigkeit auf Hebräisch. Wir könnten den obigen Vers aus dem Hebräischen wie folgt umschreiben:

Nichts nützt Reichtum am Tag des Zornes, Gerechtigkeit aber rettet vom Tod.“ Sprüche 11:4

Aber was bedeutet es, “gerecht” zu sein? Ist dieser Begriff sehr schwierig zu verstehen? Der einfachste Weg, es so zu erklären, dass auch ein Kind es verstehen kann, ist: “rechtschaffen und gerecht zu sein in den Augen Yahs (Gottes) ZUERST und dann auch in den Augen der Menschen”, anders gesagt, aufrecht und gerecht in unserem innersten Wesen zu sein, was uns dazu bringt, das Richtige zu tun.

Er aber antwortete und sprach: “Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben aus deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft und mit deinem ganzen Verstand und deinen Nächsten wie dich selbst.“ Lukas 10:27

Bei wahrer Gerechtigheit ist der Zustand unseres Herzens mit unseren Taten verbunden.

Wenn unser Herz am richtigen Fleck ist, dann wird unser Tun und unser Geben “am richtigen Platz” sein. Das Wort sagt, dass Gerechtigkeit und gerechtes Geben vom Tod befreit. Tatsächlich wird das Geben in den Kontext von Reichtum und von Zorn gestellt. Während Reichtum uns helfen kann, besser auf dieser Erde zu leben, gibt es doch eine Zeit, in der keine Geldsumme Erlösung, Heilung, Befreiung, Durchbruch, Vergebung vom Himmel oder dergleichen bringen kann. Es gibt eine Zeit, in der Elohim-Gott Seinen Zorn auf die Erde ausgießen muss, weil die Rebellion, die Ungerechtigkeit und die Bosheit ihrer Bewohner bis zum Überfließen gekommen ist. Wenn dieser Tag kommt, dann kann kein reicher Mensch wie z.B. Rockefeller oder Bill Gates, kein Reichtum, kein Vermögen und kein Schatz das ändern. Geld allein kann nicht von Tod, Hölle und dem Grab befreien.

Aber am Tag des Zorns kann Geld verwendet werden um vom Tod zu erlösen, WENN es auf die richtige Weise, für die richtige Sache und mit rechtschaffenem Herzen verwendet wird.

Während ich diese Worte schreibe, werde ich an Oscar Schindler erinnert. Er war während des Dritten Reiches Nazi-Offizier und rettete etwa 1000 Juden vor der Vernichtung durch die Nazis in den Todeslagern Polens. Er gab jeden Cent, den er hatte, aus, um Juden aus den Vernichtungslagern zu kaufen, um sie angeblich in seiner Fabrik für Töpfe und Pfannen arbeiten zu lassen, die er als Unterkunft für die geretteten Juden benutzte. Während andere Nazi-Offiziere nach dem Krieg wegen der schrecklichen Verbrechen hingerichtet wurden, starb Oscar Schindler im hohen Lebensalter und ist in der Altstadt von Jerusalem in Ehren begraben. In seinem Fall hat “gerechtes Geben vom Tod befreit” und seine Linie lebt weiter. Wenn man das Shoa (Holocaust)-Mahnmal Yad Vashem in Jerusalem besucht, kann man sehen, dass Oscar Schindler einen Baum in der “Straße der Gerechten aus den Nationen” hat sowie auch Corrie Ten Boom.

Who are the 70 righteous

Aber wer sind die 70 Gerechten aus den Nationen?

In den Bergen Jerusalems, am Tor der Heiligen Stadt befindet sich eine prophetische Botschaft, die die Bildung von Schafvölkern, die Wiederherstellung Israels und die Rückkehr des Messias ankündigt. Diese drei Grundsätze sind miteinander verbunden.

  1. Schafvölker sind die Nationen, die ein Katalysator und ein Förderer für die Wiederherstellung Israels sein werden, wie Ruth die Quelle für die Wiederherstellung ihrer jüdischen Schwiegermutter Naomi war. (siehe Buch Rut in der Bibel)
  2. Ein wiederhergestelltes Israel, das ruft: “Gesegnet sei, der im Namen JHVHs kommt”, wird die Begrüßungsgruppe für den jüdischen Messias vor Seiner Rückkunft sein. (Matthäus 23:38)
  3. Der jüdische Messias wird auf dem Ölberg ankommen, Sein tausendjähriges Reich auf dem Tempelberg errichten und von Jerusalem aus die Nationen 1.000 Jahre lang mit einem eisernen Stab regieren. (Psalm 2, Jesaja 66, Sacharja 14)

Die 70 Gerechten aus den Nationen sind Gerechte Spender, die die Botschaft der Nationen an ihrem Ort als prophetisches Banner all dieser Ereignisse unterstützen. Das erfordert, dass jeder von ihnen treu 100 Dollar pro Monat für diesen Zweck spendet.

Who are the 70 righteous

Die Wichtigkeit der Botschaft der Nationen

PRÄSENZ – Unsere Anwesenheit im Land verändert die Atmosphäre

Du wirst mir kundtun den Weg des Lebens; Fülle von Freuden ist vor Deinem Angesicht, Lieblichkeiten in Deiner Rechten immerdar. Ps. 16:11

ORT – Strategische Position eines Wächters auf den Bergen Jerusalems

Ich war voller Freude, als sie zu mir sprachen: Wir gehen zum Haus des HERRN. Nun stehen unsere Füsse in deinen Toren, Jerusalem. Ps. 122:1-2

GEBET – Gebet und Anbetung steigen von hier aus kontinuierlich zum Himmel auf

Auf deinen Mauern, Jerusalem, habe ich Wächter eingesetzt, den ganzen Tag und die ganze Nacht, niemals schweigen sie! Die ihr den HERRN erinnert, gönnt euch keine Ruhe, und lasst ihm keine Ruhe, bis er es fest gründet und bis er Jerusalem ruhmreich macht auf der Erde. Jes. 62:6-7

KONTAKT – Eine Anlaufstelle für alle Gläubigen aus den Nationen, die Israel wirklich lieben

Rut antwortete: Rede mir nicht ein, dass ich dich verlassen und von dir umkehren sollte. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott. Rut 1:16

KRAFT – Die Kraft Yeshuas manifestiert sich und es geschehen viele Heilungen und Wunder

Und als der Tag der Pfingsten [hebr.: Shavuot] sich erfüllte, waren sie alle einmütig beisammen. Und es entstand plötzlich vom Himmel her ein Brausen wie von einem daherfahrenden gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Apg. 2:1-2

Who are the 70 righteous

Eine Armee aus Fahnen

Du bist schön, meine Freundin, wie Tirza, lieblich wie Jerusalem, gewaltig wie ein Heer. Hohelied 6:4

Die Botschaft trägt die Flaggen der Nationen, die in den Vereinten Nationen für Israel vertreten sind. Dauerhaft angebrachte Flaggen sind vor allem die Flagen derjenigen Länder, die ein Teil der ausgewählten Gruppe der 70 Gerechten aus den Nationen sind, die die Botschaft TREU mit 100 Dollar pro Monat unterstützen.

Andere Landesflaggen können von Zeit zu Zeit angebracht werden, insbesondere wenn Mitglieder der UNIFY die Botschaft besuchen, ehrenamtlich in der Botschaft mitarbeiten oder während der jährlichen Reisen zu den Festen. Wenn ich die Landesflaggen höre, die “im Wind der Berge Jerusalems tanzen”, erinnert mich das an den Lärm der ‘himmlischen Wagen’ Hesekiels, den feurige Wagen Elias und den Ruach Elohim (Geist Gottes), der tanzt und sich über die Wasseroberfläche bewegt, um Ordnung in das Tohu Vavohu (Tohuwabohu) bzw. die Dunkelheit und das Chaos der Erde zu bringen. Tatsächlich ist die Botschaft der UNIFY (Vereinte Nationen für Israel) Teil der Endzeit-Bewegung zur Wiederherstellung.

Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern. 1. Mose 1:2

Vor kurzem besuchte der Sohn eines messianischen Pastors aus dem Land mit seiner Frau die Botschaft. Nachdem wir für die beiden gebetet hatten, spürte dieser israelische junge Mann die Gegenwart des Herrn und machte eine sehr aufschlussreiche Bemerkung:

Alles in diesem Haus ist “so, wie es sein soll”, obwohl so viele Stockwerke, Kunstwerke und Gemälde darin sind, ist alles “in völliger Ordnung”, und “es fühlt sich richtig an”.

Was dieser junge Israeli entdeckte, war die Ordnung des Königreichs. Sie bringt Shalom und Heilung nach Israel und zu allen, die dort als Freiwillige arbeiten oder sich im Haus aufhalten.

Die Wiederkunft Yeshuas steht kurz bevor – und wir von der Botschaft rufen bereits aus:

Baruch Habah Beshem Adonai

Gesegnet ist, der da kommt im Namen JHVHs.

Der Zorn des Gottes Israels wird auf alle “Bocknationen” ausgegossen werden, d.h. auf jene Nationen, die dem jüdischen Volk in seiner Not nicht geholfen haben und sich heute der Wiederherstellung Israels widersetzen (Matthäus 25:32, Joel 3:1-3, Jesaja 34:1-8).

Die 70 Gerechten aus den Nationen stehen “im Riss”, damit ihre Nationen zu Schafnationen werden können. Sie wenden den Schlüssel Abrahams und das Prinzip, demzufolge alle Nationen gesegnet oder verflucht werden, an – nämlich: Wie haben sie sich gegenüber Israel verhalten?

Ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dir fluchen. Alle Völker der Erde werden durch dich (Israel) gesegnet sein.” 1. Mose 12:3

Wir laden euch ein, dem Ruf der “Vereinten Nationen für Israel” zu folgen, die inmitten der Dunkelheit dieser Welt und der Schwierigkeiten der Zeit ein Leuchtfeuer sind, das alle sehen können.

Wir laden euch ein, Mitglieder zu werden und euch den 70 Gerechten aus den Nationen anzuschließen, die mit ihren gerechten Spenden ein Katalysator dafür sind, Israel und die Nationen vom Tod zu befreien und die Ordnung, das Leben und das Licht des Messias in das Land der Verheißung zu bringen.

Eure israelischen Mentoren und Freunde

Hauptbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

Archbishop Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

Schließe Dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

Unterstütze die Arbeit der Botschaft der Vereinten Nationen für Israel in den Jerusalemer Bergen mit 100 Dollar pro Monat. Klicke auf den untenstehenden Button und wähle eine monatliche Spende von $100 aus oder sende uns eine E-Mail, um weitere Spendenmöglichkeiten zu erfahren: info@unitednationsforisrael.org
https://unitednationsforisrael.org/de/spenden/
https://unitednationsforisrael.org/de/botschaft/

Sende Deine Erstlingsfrüchte zum Fest:

  • Online-Spenden unter https://kad-esh.org/de/spenden/
  • E-Mail an kad_esh_map@msn.com um die Bankverbindung zu erfahren.
  • Spenden per Telefon in den USA: 1-972-301-7087
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Spenden via Western Union & MoneyGram bitte adressieren an: Hadassah Danielsbacka, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

Schließe Dich den Vereinten Nationen für Israel an – werde noch heute ein offizielles Mitglied!

https://unitednationsforisrael.org/de/

Video: Dein Reich komme!

Diese eindringliche Botschaft von Bischöfin Dominiquae Bierman in PNG (eine Fortsetzung von “Die Salbung macht uns frei”) lehrt, wie man Spaltung überwinden kann. Höre die Wahrheit über unseren König Yeshua und Sein Heiliges Königreich voller Kraft und fernab jeder kraftlosen, künstlichen Religion, die uns in Spaltung hält.

Studiere bei GRM, der messianisch-apostolisch-prophetischen Bibelschule aus Israel!

www.grmbibleschool.com

Buch der Woche:

Schafnationen

Es ist Zeit, die Nationen einzunehmen! Lerne, wie du deine Nation in eine Schafnation verwandelst – eine Person nach der anderen!
https://kad-esh.org/de/shop/schafnationen/

Sieh nach, was es Neues von uns auf Facebook gibt!

https://www.facebook.com/dominiquae.archbishop/