Torah-Abschnitt B’reshit – 1. Mose 1:1-6:8

FALSCHE UNTERSTELLUNGEN

false-assumptions

“Die Liebe rechnet Böses nicht zu”. 1. Korinther 13:5

 

Shabbat shalom meine lieben Geschwister!

 

Vor kurzem habe ich bemerkt, wieviele Beziehungen im Leben einen sauren Geschmack wegen falscher Unterstellungen bekommen; unzähliger Streit und zerbrochene Beziehungen geschehen wegen falscher Unterstellungen, darunter angespannte Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, zwischen Ehemann und Ehefrau, zwischen Pastoren und ihrer Herde und einfach zwischen Freunden. Ohne diese böse Einstellung des Herzens und des Sinnes wäre es leicht liebevolle und harmonische Beziehungen um uns herum zu haben. Es ist notwendig, dass wir wegen falscher Unterstellungen Busse tun und sie in unserem Leben von uns weisen, wenn wir wirklich so wie Y’shua wandeln wollen.

 

Was ist eine UNTERSTELLUNG?

 

– Die Überzeugung, dass wir etwas für richtig annehmen: Unterstellung einer falschen Theorie.

 

–  Dass wir etwas als gegeben oder es als wahr annehmen ohne einen Beweis dafür zu haben: Eine berechtigte Unterstellung.

 

–  Vermutung; Arroganz.

 

Wenn ich es zusammen fassen sollte, würde ich sagen, dass eine falsche Unterstellung ist, wenn man BÖSE von jemandem DENKT ohne einen Beweis dafür zu haben. Menschen, die andere wegen falscher Unterstellungen verurteilen, sind sich immer sicher, dass sie im Recht sind. Falsche Unterstellungen + Stolz + Arroganz + Urteil gehen Hand in Hand. Falsche Unterstellungen geschehen, wenn wir gegen jemanden in der Vergangenheit einen Groll hegen und wenn wir beginnen andere gemäss unserer Erfahrung in der Vergangenheit zu verurteilen.

 

Zum Beispiel:

 

2Ich hatte ein Teammitglied, der sehr böse auf seine Mutter war, denn er dachte, dass seine Mutter sehr besitzergreifend war, als er heranwuchs. Er konnte viele Jahre lang nicht heiraten und er war sehr ärgerlich. Er bat mich, dass ich ihm eine Frau finden sollte und er bestand darauf. Später fand ich heraus, dass er dachte, dass ich ihn nie loslassen würde, damit er heiraten könnte, denn er war böse auf seine Mutter, weil sie sehr besitzergreifend war. Er UNTERSTELLTE mir, dass ich auch besitzergreifend sein würde (da ich Bischöfin, Pastorin und eine Mutterfigur bin). Seine ganze Beziehung zu mir basierte auf FALSCHEN UNTERSTELLUNGEN. Er urteilte über mich ALS OB ich seine Mutter wäre  und natürlich hatte das einen Keil in unserer Beziehung zur Folge. Seine einzige Hoffnung war wahrhaftig Busse zu tun und seiner Mutter zu vergeben und dann sein Herz zu demütigen, eine Beziehung zu mir zu entwickeln und auch zu allen anderen Frauen ohne FALSCHE UNTERSTELLUNGEN!

 

Sein Zorn gegen seine Mutter regierte sein ganzes Leben und zerstörte alle seine Beziehungen!

 

Ein weiteres Beispiel aus meiner eigenen Ehe:

 

3Als Rabbi und ich heirateten, war es sehr schwer zu ihm durchzudringen. Ich redete  und er hörte nicht zu und leistete mir auf allen Wegen Widerstand. Schliesslich kamen wir zu der Feststellung, dass er gegen seine Mutter zornig war, die ihn ablehnte, als er geboren wurde und die ihn ihr ganzes Leben lang umklammerte und ihn kritisierte. Er UNTERSTELLTE mir, jedesmal wenn ich zu ihm sprach, dass ich aus Ablehnung und Kritik sprach und er war dann völlig taub gegenüber dem was ich sagte und er hörte mir überhaupt nicht zu! Es war schrecklich frustrierend! Schliesslich wurde uns bewusst, dass das, was seine Ohren verstopfte FALSCHE UNTERSTELLUNGEN mir gegenüber waren, und zwar wegen seiner Verletzungen und wegen seines Zorns seiner Mutter gegenüber! Nachdem er seiner Mutter vergeben hatte, begann er mir zuzuhören und unsere Beziehung verbesserte sich!

 

Es gibt viele weitere Beispiele, wie zum Beispiel, wenn eine Frau heiratet und sofort gegen ihren Mann eine Feindschaft entwickelt, dann entdeckt sie sofort “Missbrauch”. Diese Frau wurde von einem Mann belästigt als sie ein kleines Mädchen war, und alles, was dem in die Nähe kommt (obwohl das gar nicht der Fall sein muss) wird als “Missbrauch” interpretiert und ihr Ehemann hat keine Chance mit ihr intim zu werden wegen FALSCHER UNTERSTELLUNGEN, die auf einem Groll basieren, der seiner Frau nicht erlaubt ihm zu vertrauen.

 

4In anderen Situationen werden einige Frauen, die im Dienst stehen, unter der falschen Unterstellung verfolgt, dass alle Frauen mit starkem Charakter “JEZEBELS” sind. Eine meiner Teammitglieder litt unter dieser Art von Verfolgung, weil sie gesalbt war und im prophetischen Dienst stand und sehr tüchtig und fähig war, und dadurch war sie als eine “JEZEBEL” abgestempelt!

 

Das hat wiederum ihr Leben zerstört und auch eine Zeit lang ihren Wandel beeinflusst, bis Yah sie heilte! Das ist eine allzu oft vorkommende FALSCHE UNTERSTELLUNG in der Gemeinde, das ungerechtes Verhalten gegenüber vielen grossen Frauen bewirkt! Ich sage immer den Menschen, dass sie SEHR VORSICHTIG sein sollen, wenn sie das Wort “Jezebel” gebrauchen, da Jezebel eine schreckliche Götzendienerin und Hexe war und wie ernst es ist, wenn man eine Frau Gottes “Jezebel” nennt! Das betrübt wirklich den Heiligen Geist! Im Mittelalter gab es einige Prophetinnen in einer französischen Stadt und sie wurden alle auf dem Scheiterhaufen verbrannt und als “Hexen” abgestempelt! Falsche Unterstellungen können TÖTLICH sein!

 

Das jüdische Volk wurde Opfer von falschen Unterstellungen. Hitler basierte seine ganze antisemitische Theologie darauf. Er baute auf einem alten Zorn, den die meisten Christen hatten und immer noch haben; “Die Juden töteten Christus” und daher sind die Juden böse und sie haben Schuld an allem Bösen in der Gesellschaft. Ich erinnere mich immer noch an eine Geschichte, die mir meine Mutter erzählte. Sie hatte eben ein Dienstmädchen aus einer armen Familie in Chile eingestellt. Dieses junge Mädchen kam in unser Haus und begann auf den Kopf und in das Gesicht meiner Mutter zu starren. Nachdem sie also meine Mutter anstarrte, als ob sie nach etwas suchte, das sie nicht finden konnte, stellte sie die sehr erstaunliche Frage: “Wo sind Deine  Hörner?” Meine Hörner?” fragte meine erstaunte Mutter. Ja, sagte das junge Mädchen, man hat uns in der Kirche gelernt, dass die Juden Dämonen sind und daher müssen sie Hörner haben, so wie auch der Teufel Hörner hat!
Im 1. Korintherbrief 13:5 steht, dass “Liebe nichts Böses denkt”, in anderen Übersetzungen wie z.B. in der Erweiterten Bibel steht: Liebe rechnet nichts Böses zu, (es lenkt die Aufmerksamkeit nicht auf etwas Böses, das man erlitten hat).

 

In der Strong’s Konkordanz wird das Wort “denkt” wie folgt interpretiert, Strong’s 3049 LOGIZOMAI

 

– ziehe in Erwägung, wäge ab, meditiere darüber.

 

– annehmen, erachten, urteilen.

 

– bestimmen, bezwecken, beschliessen.

 

Mit anderen Worten: Liebe meditiert nicht über etwas Böses bezüglich anderer Menschen, sie urteilt nicht über andere, sie bezweckt oder beschliesst nichts Böses über sie.

 

Liebe schafft nicht ein böses Bild über andere in unserem Sinn, sie ernährt keinen Zorn und projiziert auch nicht andere nicht geheilte Traumata und Erfahrungen auf gegenwärtige und zukünftige Beziehungen.

 

Falsche Unterstellungen sind schmerzlich, den sie gründen sich auf bösem Denken und böses Denken ist das Gegenteil von LIEBE und YAH (Gott) ist LIEBE.

 

5Ich selbst habe Verfolgung von einigen Pastoren erfahren, die ANGENOMMEN haben, dass ich die Menschen “unter das Gesetz” bringe, nur weil ich über die Jüdischen Wurzeln des Glaubens lehre. Sie waren in ihren Herzen voreingenommen gegen alles Jüdische, denn die Ersatztheologie hat “gute Arbeit” geleistet, indem sie Feindschaft gegen die Torah und das Jüdische Volk gesetzt hat. Es gibt auch einige messianische Gruppierungen, die in den “Geist der Religion” gefallen sind anstatt unter die Salbung zu fallen.

 

Deshalb ist also alles, was mit “messianisch” bezeichnet wird, ein rotes Tuch für viele Pastoren in der Gemeinde. Das ist natürlich ein Ergebnis von TÖTLICHEN FALSCHEN UNTERSTELLUNGEN! Seit damals gibt es viele, viele weitere nicht-messianische Gemeinden und Dienste, die auch unter den Geist der Religion gefallen sind und die gar nicht so sehr kritisiert werden. Die falschen Unterstellungen gegen alles was jüdisch ist das Erbe vieler Kirchenväter wie Konstatin, Augustinus, Johannes Chrysostomos und selbst Martin Luther. Sie hinterliessen eine Erbe falscher Unterstellungen gegen die Juden und gegen alles was jüdisch ist, das bis zum heutigen Tag für die Kirche totbringend ist!

 

(www.kad-esh.org klicke auf SHOP, siehe FREE download meines Buches The MAP Revolution)

 

Ich erinnere mich immer noch an eine Gemeinde in Mexico. Ich hatte an vielen Orten gepredigt und es gab eine gewaltige Ausgiessung des Heiligen Geistes! Menschen folgten uns von Gemeinde zu Gemeinde und viele kamen, weil das Radio die Wunder ankündigte, die geschahen. Schliesslich sollte ich am Freitag Abend in einer anderen Stadt in der Nähe predigen. Da ich ziemlich erschöpft war vom Nonstop-Predigen während der ganzen Woche und das war am Vorabend des Shabbat (Freitag Abend), lehnte ich mich auf das Rednerpult und sagte: Shabbat shalom! Dann fuhr ich fort über den Shabbat zu erklären und ich sagte ihnen, dass ich nicht arbeiten würde, sondern dass eher der Heilige Geist Wunder wirken würde und ich mich einfach  am Rednerpult “ausruhen” würde Es gab eine solche Flut von Wundern in jener Nacht! Am nächsten Abend kamen viele Menschen von den umliegenden Städten, weil sie von den Wundern gehört hatten.

 

6Als ich gerade in die Halle gehen wollte, liess uns der zweite Pastor eine Botschaft vom Pastor übermitteln: “Predige nicht über irgendetwas Jüdisches, nur über Jesus Christus und sonst über nichts!” Während er das zu uns sagte, gingen die Lichter im Kirchengebäude aus, die Musik stoppte (keine Elektrizität0 und ein Geist der Trauer überkam uns, als ob eine unsichtbare Hand alle Lichter ausgelöscht hätte, dass sie nicht in dieser Versammlung leuchten konnten! Welch eine falsche Unterstellung! Als ob “Jesus Christus” nicht selbst jüdisch ist, aber das ist genau das, was die Ersatztheologie getan hat, sie hat den Messias von seiner eigenen Identität als Jude und von Seinem Volk und Seiner Torah getrennt!

 

Meine Lieben, falsche Unterstellungen sind schmerzlich und sogar tötlich. Wir sind alle das eine oder das andere mal darauf hineingefallen; einige taten das sogar im Namen des “Heiligen Geistes” oder als “Unterscheidung der Geister”. Das ist das Gegenteil von LIEBE, die nichts Böses denkt und alles glaubt! Liebe erträgt alles, sie ist bereit das Beste von allen Menschen zu glauben, seine Hoffnung versagt nicht, egal wie die Umstände sind und sie erträgt alles (ohne schwach zu werden). 1. Korinther 13:7

 

Mögen wir bereit sein das Beste von jeder Person in den kommenden Tagen zu GLAUBEN (nicht das Schlechteste) und mögen wir liebenswerte Beziehungen um uns herum pflegen!

 

“Liebe versagt nie” 1. Korinther 13:8

 

Eure liebenden Freunde in Israel

9Erzbischöfin Dominiquae und Rabbi Baruch Bierman

Um Zions willen will ich nicht schweigen. Jesaja 62:1

 

 

 

Register Herebsow2017

 ORDER TODAY THE NEW BOOKS OF ARCHBISHOP DOMINIQUEA BIERMAN “FROM SICKOLOGY TO A HEALTHY LOGIC” and “ADDICTS TURNING TO GOD (ATV)” go to www.kad-esh.org click on SHOP.  *AVAILABLE IN ENGLISH ONLY*

siko_addict-front-cover

OR YOU CAN PRE-ORDER THIS SPECIAL OFFER OF 3 BOOKS OF THE SERIES “THE GOD OF SHALOM POWER PACKAGE” go to www.kad-esh.org click on SHOP.  *AVAILABLE IN ENGLISH ONLY*

8

Defeating Depression

  • ATG – Addicts Turning to God ***NEW!
  • From Sickology to a Healthy Logic ***NEW!

ALL 3 BOOKS $54 INCLUDING SHIPPING (FOR USA RESIDENTS)

FOR ORDERS OUTSIDE OF THE USA $54 + SHIPPING.

Estimated Time of Arrival 1 month.