Torah-Abschnitt MISHPATIM – Shemot (2. Mose) 21:1-24:18

Und Jesus sprach: “Wer ist es, der mich angerührt hat?” Lukas 8:45a

Shabbat shalom meine lieben Geschwister!

Indem wir fortfahren zum HERRN um ERWECKUNG zu schreien, gibt es doch ein Problem, durch das Erweckung steht oder fällt, es ist die Frage, WER DEN HERRN WIRKLICH ANRÜHRT? So viele Menschen geben vor sich nach dem Herrn zu sehnen, nach Seiner Gegenwart, nach Seiner Kraft etc. Warum scheint es also als ob Erweckung manchmal so weit entfernt ist? Mit Erweckung meine ich das ehrfurchtgebietende Eingreifen Gottes, das eine ganze Gesellschaftsschicht erschüttert und sie in eine heilige Königreich-Gesellschaft verwandelt. Es kann eine Stadt sein, es kann auch eine ganze Nation sein, es kann eine Organisation sein, eine Gemeinde, eine Familie, eine Gruppe oder ein Mann oder eine Frau. Einige dieser Beispiele, die mir in den Sinn kommen, sind Kornelius, der König von Niniveh, Hanna und Königin Esther. Sie alle BERÜHRTEN YAH bis zu dem Punkt, dass Er Seine übernatürliche Kraft und Gunst freisetzte, während Er deren Gebete über menschliches Verstehen hinaus beantwortete. Aber was ist das GEHEIMNIS, das dahinter steht?

Es gibt eine Geschichte, die das mehr als alle anderen Geschichten illustriert, und das ist die Geschichte der “Frau mit dem Blutfluss”. Das ist eine der Geschichten, die mich immer schon berührten. Einer schwachen, verachteten, hilflosen Frau gelang es die Aufmerksamkeit des Meisters auf sich zu lenken, der zu der Zeit von Tausenden von Anhängern umgeben war. Was geschah? Was veranlasste Ihn Seine heilende Kraft, Macht und ein grandioses Wunder frei zu setzen, welches diese Frau an Geist, Seele und Leib wiederherstellte und uns bis zum heutigen Tag beeinflusst?

CrowdingAls aber alle es abstritten, sprach Petrus: “Meister, die Volksmengen drängen und drücken dich”! Yeshua aber sprach, “Es hat mich jemand angerührt; denn ich habe gespürt, dass Kraft von mir ausgegangen ist.” Lukas 8:45,46

Die Mehrzahl der Menschen drängen sich nur um den Herrn aber sie berühren Ihn nicht. Sie haben noch zu viel Selbsterhaltung, sie wollen nur eine “Berührung von Ihm” und leben weiterhin ihr selbstzentriertes Leben, voll Angst, ein Risiko einzugehen. Diese Frau hatte keine Selbsterhaltung mehr, sie wollte und benötigte nicht nur eine “Berührung” von Ihm, sondern sie benötigte das ganze Paket!

Und sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden, ja, fragt ihr mit eurem ganzen Herzen nach mir, so werde ich mich von euch finden lassen,” spricht der HERR. “Und ich werde euer Geschick wenden.” Jeremia 29:13,14a

WomanLasst uns diese Frau einen Augenblick näher betrachten. Sie war gebrochen und pleite, eine Ausgestossene der Gesellschaft, da die Gesetze der Torah nicht erlauben, dass sich eine Frau mit Blutfluss in der Gesellschaft aufhält (3. Mose 15:19,20). Vielleicht war sie verheiratet aber ihr Mann durfte sie nicht BERÜHREN. Es kann auch sein, dass sie ihren Ehemann gänzlich verlor, da ein Mann normalerweise nicht so lange wartet, so hat er sich vielleicht nach dem Recht von ihr scheiden lassen und eine andere Frau gefunden. Die Menschen waren ihrer überdrüssig und beachteten sie auch nicht mehr, da sie so lange Zeit krank war und es bestand keine Aussicht, dass es ihr wieder besser gehen würde. Tatsächlich wurde sie von den Menschen nach so langer Zeit schon abgelehnt, denn sie waren der Überzeugung, dass sie in eine schreckliche Sünde verwickelt war und sie trug ein Stigma auf ihrer Stirn, das so ernst war, wie das des Kain. Jeder wusste, wer sie war, denn sie mussten darauf bedacht sein, SIE NICHT ZU BERÜHREN, ansonsten wären sie selbst unrein geworden. Da sie seit 12 Jahren den Blutfluss hatte und keine Vitamin- und Mineralientabletten, so war sie in ernstem Masse blutarm; das bedeutete wiederum, dass sie hoffnungslos schwach war und unfähig, irgendeine Arbeit zu tun. Darüber hinaus muss sie sehr blass gewesen sein, so dass sie wahrscheinlich wie ein Geist aussah. Um dem Ganzen noch den Rest zu geben, hatte sie ihr ganzes Geld für Ärzte ausgegeben, die ihr nicht ein bischen helfen konnten (wie viele heute!) Sie muss also eine wohlhabende Frau gewesen sein, die nun auf die Sozialhilfe angewiesen war. Die einzige Sozialhilfe, die es damals gab, war, dass man betteln durfte. Doch sie durfte ihre Hand nicht ausstrecken, da sie doch niemand BERÜHREN durfte. Kannst Du Dir jetzt die Situation vorstellen? Wieviele Menschen gibt es heute draussen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden? Vielleicht sind es viele, aber die Frage stellt sich, wieviele werden IHN BERÜHREN und aus ihrer schrecklichen Zwangslage heraus und in die Fülle kommen? Was war der Unterschied zwischen “sich um Ihn drängen und sich zu Ihm durchdrängen” um IHN tatsächlich ZU BERÜHREN?

VERZWEIFLUNG GEMISCHT MIT ÄRGER UND REBELLION GEGEN IHRE SCHRECKLICHEN UMSTÄNDE. MIT ANDEREN WORTEN, SIE HATTE GENUG VON IHREM FLUCH UND SIE WAR SELBST BEREIT BEI DEM VERSUCH FREI ZU WERDEN, ZU STERBEN!

Nichts war für sie wichtiger als einen Weg hinaus zu finden, die FREIHEIT zu finden. Sie hatte überhaupt nichts mehr zu verlieren, nichts das einen Wert hätte, sie kam ans Ende aller ihrer Taktiken, ans Ende aller Strategien, ans Ende all ihrer Mittel. Sie war ans ENDE IHRERSELBST gekommen! DIE SELBSTERHALTUNG WAR TOT!

Eine grosse Volksmenge folgte ihm, und sie drängten ihn. Und es war eine Frau, die zwölf Jahre mit einem Blutfluss behaftet war und vieles erlitten hatte von vielen Ärzten und alle ihre Habe aufgewendet und keinen Nutzen davon gehabt hatte; es war vielmehr schlimmer mit ihr geworden. Als sie von Jesus gehört hatte, kam sie in der Volksmenge von hinten und rührte sein Gewand an; denn sie sagte: “Wenn ich nur sein Gewand anrühre, werde ich geheilt warden.” Und sogleich vertrocknete die Quelle ihres Blutes, und sie merkte am Leib, dass sie von der Plage geheilt war. Markus 5:24-29

Um dieses Prinzip zu illustrieren, das DEN HERRN BERÜHRT, während die anderen sich nur um Ihn “drängten” (Lukas 8:45-46), gebe ich Dir ein Stück meines eigenen Zeugnisses zu meiner Errettung, wie es auch in meinem kürzlich erschienen Buch YES (JA) steht. Obwohl meine Geschichte viel mehr der Geschichte von Maria Magdalena ähnelt, so war doch das, was mich berührte, sehr ähnlich dem, was die Frau mit dem Blutfluss berührte. Das Ergebnis der selben Verzweiflung war dasselbe, obwohl es zwei verschiedene Geschichten waren. WIR HABEN DEN HERRN BERÜHRT UND WURDEN GEHEILT!

Aus Kapitel 13 und 14 von YES (JA)
Von Dominiquae Bierman

touch-3Als ich im Geschäft die schlimme Vernachlässigung und Zerstörung sah, wurde mir bewusst, dass ich darin das Bild meines eigenen Lebens und meiner Seele sah. Ein Wrack! Und das in nur vier Monaten! Ich war aus einem unglaublichen Albtraum erwacht. War das alles wahr?

Adi wurde mir wieder weggenommen. Ich wurde verraten. Mein Geschäft war am Ende. In der Hitze meines Wahnsinns hatte ich mein zweites Geschäft verkauft. Mein Ruf war ruiniert. Es war so, als ob mir meine Seele aus dem Leib gerissen wurde. Ich war körperlich am Ende.

Mit der letzten Willenskraft, die ich noch hatte, erfasste ich alle Schreibstifte und kritzelte folgende Worte auf ein Stück Papier:

“Licht, wo bist du hingegangen? Komm zu mir!”

Während ich diese Worte wutentbrannt schrieb, versuchte einer meiner geistlichen Leiter meine Hände und Arme zu halten und gegen meinen Willen anzukämpfen.

Und all das begann, als ich das Buch “Dancing in the Light” (Im Licht tanzen) von Shirley MacLaine las.

So, wo war das verlorene Licht???

Eine Schicht Make-up hat nicht mehr gereicht, sagte ich zu mir selbst. Ich muss alle diese Stellen abdecken. Was für eine Schande!

Auf meiner Haut waren hässliche Blasen als ein Resultat des Elends der letzten vier einhalb Monate. Meine Haut war immer mein Aushängeschild und jetzt waren drei bis vier Schichten Make-up nötig, um einigermassen anständig auszusehen.

Einige Tage vorher befand ich mich auf einer “geistlichen” Party, wozu mich eine meiner lieben Freundinnen eingeladen hatte. Sie war Expertin in kultischen Praktiken der Bioenergie. Astar wollte mir wirklich helfen, dass ich die tragische Episode der letzten Monate überwinde. Es war als ob “die Blinden die Blinden führten,” wo sie doch selbst ebenso dringend Hilfe brauchte, da ihre “geistlichen Kräfte” im Begriff waren ihr eigenes Leben zu zerstören.

Ich tanzte in einem Trancezustand und konzentrierte mich darauf meine Seele zurück in meinen Körper zu bringen. Astar sagte, “Fange doch mit dem ‘Grundlegenden” an, dass Deine Seele zurück kommt.”

Ich war verzweifelt, ich fühlte mich wie ein leerer Körper ohne Seele. Es war das Ekelhafteste, das mir jemals widerfahren ist. Meine Seele war buchstäblich weg! Irgend jemand oder irgend etwas hatte meine Seele gestohlen.

Ganz plötzlich, während ich auf dem Boden lag und das ‘Grundlegende’ tat, fühlte ich, dass ein Teil meiner Seele aus der Gefangenschaft zurückgekehrt war. Als ich aufschaute, sah ich einen Mann mit mitleidsvollen Augen wie von einer Taube, der neben mir sass. Er war anders als alle anderen und schaute mir direkt ins Gesicht.

“Ich habe gesehen, wie du gelitten hast”, sagte er, ‘und ich habe für dich zu Gott gebetet.”

War es ein Engel? War das ein echter Mann? Es hatte den Anschein, als würde er dort niemanden kennen und er passte auch nicht an diesen Ort. Ob er nun ein Engel war oder ein Mann, jemand hat sein Gebet erhört!

Mein Reiseleiter, mit dem ich befreundet war und der mir diesen Job gegeben hat, war auch der Chauffeur. Er beobachtete mich wie ich an der Anbetung dieser Katholiken teilnahm und seine Augen standen weit offen. Eine Jüdin nimmt an einer katholischen Messe teil? Aber er verurteilte mich nicht, noch versuchte er mich davon abzuhalten.

Die Musik und der fröhliche Gesang begannen. “Wir beten Dich an, Jesus, Retter…” Ich sang mit ihnen mit. Es war schön und ausserdem bewirkte es, dass ich mich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder gut fühlte.

“Nein! Nein! Nein!” Ich hatte mich mit Gewalt gegen diese Kraft gewehrt, die versuchte, kurz nachdem der Gottesdienst zu Ende war, mich vor dem Kreuz auf die Knie zu bringen.

“Hier, meine Liebe. Lass mich dir helfen.” Eine sehr liebe Frau aus der Gruppe half mir auf meine Knie. Ich konnte dieser Kraft nicht länger widerstehen!

Ich wollte keine Geister mehr. Ich wollte frei sein! Aber dieser war anders. Er war kraftvoll aber sanft; entschlossen und energisch. Ich gab nach, ich ergab mich dieser starken und doch sanften Umarmung des Geistes Gottes. (Zitat Ende)

Ich verstehe die Frau mit dem Blutfluss, sie wollte ihre Krankheit nicht mehr und sie war bereit ALLES zu tun um einen Durchbruch zu haben! Ich war bereit ALLES zu tun um das LICHT zu finden und Er fand mich. Diese Verzweiflung ist eine Verzweiflung, die gemischt ist mit einer totalen Rebellion gegen die Mächte der Finsternis, gegen den Fluch, gegen Satan selbst. Die trägt auch GLAUBEN mit sich, eine verzweifelte Art des Glaubens, die YAH (GOTT) BERÜHRT und Ihn zum Handeln treibt! Sie kann Ihn zum Handeln treiben entweder für eine Person oder für eine ganze Nation.

Die Kennzeichen dieser Verzweiflung sind nicht Selbsterhaltung, sondern ein völliges Verzichten auf alles was Angst vor dem Unbekannten hat und bereit ist Risiken einzugehen. Eine Bereitschaft zu sterben beim Versuch frei zu werden! Eine Bereitschaft ALLES ZU TUN um Gottes Aufmerksamkeit zu erlangen!

Burnt OfferingDas Brandopfer berührt und bewegt genauso Elohim, wie das von König Salomo, der 1000 Brandopfer auf den Altar brachte. Er wollte verzweifelt die Aufmerksamkeit von YAHVH Erlangen. Er war so jung und sollte schon König werden. Er konnte es alleine nicht schaffen, er war bereit alles zu geben und nichts zurückzuhalten nur um GOTT ZU BERÜHREN!

Sein ungewöhnliches, überschwängliches Opfer setzte alle Gunst frei, die er als König benötigte! Das ist EHRFURCHT GEBIETENDE GUNST!

Der König ging nach Gibeon, um dort zu opfern, denn das war die grosse Höhe; Salomo opferte tausend Brandopfer auf jenem Altar. In Gibeon erschien der HERR dem Salomo in der Nacht im Traum; und Gott sagte, “ Bitte, was ich dir geben soll.” 1. Könige 3:4,5

Dieses Opfer bestimmte die GANZE Zukunft Salomos als König. Das setzte sowohl die Weisheit als auch den Reichtum frei!

King of NinevehDie Frau mit dem Blutfluss hatte keine Selbsterhaltung mehr, ich hatte auch keine Selbsterhaltung mehr, der König von Niniveh hatte auch keine Selbsterhaltung mehr, als er glaubte, dass Niniveh nach 40 Tagen zerstört werden würde, und Königin Esther hatte auch keine Selbsterhaltung mehr. Diese alle waren bereit ALLES zu tun um DEN HERRN ZU BERÜHREN, damit er ihre Gebet erhört. Sie kümmerten sich nicht darum “was andere Menschen wohl sagen würden”, sie sorgten sich nicht darum “was der Morgen bringen wird”, sie kamen nur zum Schluss, dass, wenn YAH nicht zu ihnen durchkommt, ihr Leben nicht lebenswert ist!

Wenn jemand im Leben an diesen Punkt kommt, entweder wegen ihres eigenen Lebens oder wegen ihrer Stadt oder ihrer Nation, dann WERDEN SIE DEN ALLMÄCHTIGEN BERÜHREN UND KRAFT WIRD VON IHM AUSGEHEN. Diese KRAFT heisst ERWECKUNG!

In den vorherigen Shabbatbriefen habe ich erklärt, warum aussergewöhnliche, geradezu verrückte Opfer das Herz des Vaters berühren und besonders wenn sie wegen Israel gebracht werden. Wer immer und in welcher Nation auch immer er oder sie für diese Nation in den Riss zu treten vorgefunden wird, der muss an den Ort kommen, wo er sich mit diesem Prinzip eins macht, welches DER SCHLÜSSEL ABRAHAMS HEISST, welches den Segen oder den Fluch freisetzt,

je nachdem wie sich die Nationen gegenüber Israel verhalten haben. Jeder, der alle Selbsterhaltung verliert, sei es ein KÖNIG, ein PRIESTER, ein FÜRBITTER und bereit ist, was auch immer nötig ist, dessen Nation vom Fluch in den Segen hinein zu bringen, wird dazu imstande sein, wenn er/sie sich mit dem Prinzip des Schlüssels Abrahams eins macht was Israel betrifft.

“Ich werde segnen die dich segnen” 1. Mose 12:3

Sie werden ein “nein” nicht als Antwort hinnehmen, selbst wenn alle anderen sich entgegen stellen. All die starken, muskulösen Galiläer versuchten die Frau mit dem Blutfluss zu stoppen, aber sie drängte sich durch. Die schrecklichen Geistleiter, die mein Leben regierten, versuchten mich mit Terrorattacken zu stoppen aber ich drang durch. Wirst Du auch durchdringen und IHN BERÜHREN? Lasst uns beten, dass Du es auch tust und dass Israel auch durchdringt, und dass es nicht von einer Regierung regiert wird, die den Terror fürchtet und auch nicht von den Vereinten Nationen sondern nur von El Shaddai! Bete, dass Israel durchdringt um IHN ZU BERÜHREN bis zum Sieg und zur ERWECKUNG!

Bishop & Rabbi

Eure Israelischen Mentoren und Freunde,
Bischof Dominiquae and Rabbi Baruch Bierman

Um Zion’s willen will ich nicht schweigen” Jesaja 62:1

print-btn

EINLADUNG UNSER PARTNER ZU WERDEN

Bishop Dominiquae BiermanWir laden Dich ein uns zu helfen diese grosse Erweckung in Amerika und auf der ganzen Welt voran zu treiben. Wir “wandeln in finanzieller Hinsicht auf dem Wasser’, um weiter im Fernsehen senden zu können. Millionen von Menschen warden berührt! Wir wünschen uns weiter voran zu gehen und wir wollen jetzt auch beginnen auf spanisch zu senden. Deine Gebete und Deine Opfergaben machen einen GROSSEN UNTERSCHIED! Du säst in den besten Boden und GEMEINSAM werden wir uns an dieser Ernte ERFREUEN. Bitte schicke uns eine monatliche Spende, jeder Same zählt!

Wir benötigen noch 12.500 US$, um die TV-Produktion, die wir in Israel machten, zu bezahlen und die schon auf TV zu sehen ist. Genauso müssen auch unsere monatlichen TV-Rechnungen bezahlt werden.

Bitte frage Deinen himmlischen Vater, was Du tun sollst, um zu ermöglichen, dass die ganze Welt die Wahrheit über Israel, die jüdische Identität des Messias und das wahre Evangelium “Made in Zion” hört. Ich weiss, dass Er Deinen Gehorsam mächtig segen wird!

Und es wird geschehen, wenn du der Stimme des HERRN, deines Gottes, genau gehorchst, dass du darauf achtest, all seine Gebote zu tun, die ich dir heute befehle, dann wird der HERR, dein Gott, dich als höchste über alle Nationen stellen. Und alle diese Segnungen werden über dich kommen und werden dich erreichen, wenn du der Stimme des HERRN, deines Gottes gehorchst. 5. Mose 28:1,2

Passah Jubiläum 2016

Bibelschule auf Rädern

JETZT AUF SPREAKER

SpreakerWir laden Dich/Euch ein uns auf Spreaker zu hören, da Bischof Dominiquae ihre Lehren über Israel, die Jüdischen Wurzeln des Glaubens und die prophetischen Worte, die der Heilige Geist ihr gibt, audio webcast. Gehe zu: http://www.spreaker.com/show/kad-esh-map-ministriess-tracks.

JETZT IN UNSEREM SHOP

Mantel der Gnade, Flaggen und Banner.
United Nations for Israel Flaggen, Banner und T-Shirts.
NISSI Miracle Salböl 30 ml und 100 ml.
www.kad-esh.org auf SHOP klicken.

IGPM

IGPMIhr könnt Euch eintragen bei IGPM um laufende Berichte über Israel zu erhalten und auch um Dokumente zu downloaden, wie Ihr für Israel beten sollt.

TRITT DER ENDZEIT ARMEE DURCH KAD-ESH MAP MINISTRIES BEI, STUDIERE GRM

GRM Bible SchoolWir glauben, dass Unwissenheit bezüglich Israel und der Jüdischen Wurzeln des Glaubens mit Lichtgeschwindigkeit zerstreut werden müssen! Das ist der Grund, warum uns YHVH GRM, Global Revival MAP Video Bibelschule “Von Israel zu Dir nach Hause” gegeben hat.
Du kannst es studieren; du kannst es einpflanzen und eine Israel Bibelschule in Deiner Stadt undin Deinem Dienst beginnen! www.grmbibleschool.com