Against all odds

Allen Widrigkeiten zum Trotz


Against all odds

UNIFY AKTUELL – Juli 2021 / Tammuz 5781

Danach werden die Kinder Israels umkehren und den HERRN, ihren Gott, und David, ihren König, suchen; und sie werden sich bebend zu dem HERRN und zu seiner Güte flüchten am Ende der Tage. Hosea 3:5

Shalom, liebe UNIFY-Mitglieder und Delegierte,

Frucht entsteht entgegen aller Widrigkeiten. Genauso wie wir in Bezug auf die Nationen arbeiten, arbeiten wir auch in Bezug auf Israel. Während wir die Nationen darauf vorbereiten, Schafnationen zu werden, arbeitet YHVH mit Israel. Unsere Gebete bewirken einen Umbruch.

Da besprachen sich die miteinander, welche YHVH fürchteten, und YHVH achtete darauf und hörte es, und ein Gedenkbuch wurde vor ihm geschrieben für die, welche YHVH fürchten und Seinen Namen hoch achten. Und sie werden von Mir, spricht der HERR der Heerscharen, als Mein auserwähltes Eigentum behandelt werden an dem Tag, den Ich bereite; und Ich will sie verschonen, wie ein Mann seinen Sohn verschont, der ihm dient. Dann werdet ihr wieder sehen, was für ein Unterschied besteht zwischen dem Gerechten und dem Gesetzlosen, zwischen dem, der Gott dient, und dem, der Ihm nicht dient. ” Maleachi 3:16-18

YHVH schreibt eine Schriftrolle zum Gedenken an uns. Auch wenn du glaubst, dass niemand bemerkt oder sieht, was du tust, fasse Mut. YHVH weiß es, und Er schreibt ein Buch der Erinnerung. Wir dienen zunächst einer Person. Mehr zu werden liegt bei Ihm; wir konzentrieren uns darauf, das zu tun, was in den Augen Gottes und der Menschen richtig ist. Wenn wir in Seinen Wegen wandeln, schreibt Er eine Rolle des Gedenkens für diejenigen, die Ihn verehren und Seinen Namen achten. Wenn wir gegen Antisemitismus aufstehen, haben wir einen besonderen Schutz – Er wird uns verschonen, wie Maleachi sagt. Stehe auf dieser Verheißung!

Jetzt ist eine entscheidende Zeit, in der wir um eine Unterscheidung zwischen uns und den Bösen beten sollten, zwischen denen, die YHVH dienen und denen, die es nicht tun. Unser Teil ist nicht nur Verfolgung, Ablehnung und Schwierigkeiten. Wenn wir den Preis bis zum Ende bezahlen und Seinen Willen tun, dann können wir auf diesem Wort stehen und Ihn bitten, einen Unterschied zu machen. Wir können beten: “Öffne Türen und bringe uns Gunst, damit wir jede Begrenzung und Barriere durchbrechen können. Lege auf uns Deine Salbung, Kraft, Autorität, Freude und Versorgung. Lass uns leuchten, damit die Nationen lernen, deinen Namen zu fürchten.”

Against all odds

Ein Aufruf zum Handeln – Teilen-Teilen-Teilen

Es ist leicht, sich an geistliche Nahrung zu gewöhnen, aber du darfst nicht dick werden. Du musst damit laufen: sei nicht faul! Teile meine Anti-Antisemitismus-Videos! Nimm’ die Videos auf YouTube, Facebook und Telegram und verbringe mindestens 15 Minuten am Tag damit, sie weiterzugeben bzw. zu teilen; auch das Buch “Der Identitätsdiebstahl”. All diese Videos sind mit spanischen Untertiteln versehen, so dass unsere spanischsprachigen Zuschauer sie ebenfalls teilen können. Wenn du sie gern in deine eigene Sprache übersetzen möchtest, dann kontaktiere uns über info@kad-esh.org. Werde nicht stumm und finde keine Ausreden für das, was richtig ist!

Um Zions willen werde ich nicht schweigen und um Jerusalems willen nicht still sein, bis seine Gerechtigkeit hervorbricht wie ein Lichtglanz und sein Heil wie eine brennende Fackel. Jesaja 62:1

Länderberichte der UNIFY-Delegierten

USA – Hauptbischöfin Dominiquae Bierman

Nach meinen letzten monatlichen Rüstzeit bat ich YHVH, mir zu sagen, was auch immer Er mir sagen wollte. Er sagte: “Ich werde Türen vor dir öffnen, daher möchte ich, dass du dich bereit machst.” Und tatsächlich, Türen haben sich geöffnet! Wir beteten, dass sich Fernseh- und Radiosendungen, für uns öffnen. Nun haben sich Radiosendungen und die Jim Bakker-Fernsehshow für uns geöffnet, die eine Zuschauerschaft von 1,6 Milliarden hat. In der Zwischenzeit hat Rabbi Baruch ein Gefängnis entdeckt, das komplett auf Glauben basiert! Sein Gefängnisdienst weitet sich aus, und er wird monatliche Shabbat-Treffen für die Gefangenen abhalten. Viele Menschen werden berührt und kraftvoll befreit! Zusätzlich ist GRM für Gefangene jetzt auf der “Lantern”(Laterne)-Plattform verfügbar. Das ist eine digitale Plattform für das Studium von Gefangenen. Wir können nun die GRM-Bibelschule in fast jedem Gefängnissystem in Amerika anbieten. Preist YAH!

Against all odds

Peru – Pastorin Sonia Gotelli

Das peruanische Team trifft sich weiterhin jede Woche, um für Israel zu beten und Fürbitte zu halten sowie das Wort und die Shabbat-Briefe der Hauptbischöfin miteinander zu teilen. Zwei GRM-Studenten hatten wegen COVID-19 eine finanziell schwierige Zeit. Nun, nachdem sie zu Yah geschrien hatten, eröffneten sie ein Online-Geschäft für Lebensmittelverkauf. Sie starteten “Bodega Israel”, und am dritten Tag erhielten sie bereits ihre erste Zahlung für Gehalt und Lebensmittel! Ein arbeitsloser Anwalt schrie zu Yah und erhielt nicht nur den Job, den er haben wollte, sondern auch noch genau den Lohn, den er wollte!

Against all odds

Mexiko – Pastor Cesar Silva

Pastor Cesar sandte Schwester Veronica aus, um prophetische Fürbitte in den kalifornischen Bergen der USA zu tun. Sie plazierte die Flagge von UNIFY auf den Gipfel des Baden-Powell-Bergs, der mehr als 2.860 Meter hoch ist. Dann erklärte sie mit Jesaja 62,1:“Um Zions willen werde ich nicht schweigen und um Jerusalems willen nicht still sein, bis seine Gerechtigkeit hervorbricht wie ein Lichtglanz und sein Heil wie eine brennende Fackel.” Während des lebensgefährlichen Aufstiegs hielt Veronica durch, bis sie den Gipfel erreichte. Unterwegs gab ihr Bergführer an der herausforderndsten Stelle des Weges, dem “Teufelsrückgrat”, Yeshua sein Leben! Schließlich stellten sie die Flaggen von UNIFY, Mexiko und Amerika auf dem Gipfel auf!

Auch erfüllte sich ein prophetisches Wort von Hauptbischöfin Dominiquae, dass Pastor Cesar Land für eine Gemeinde erhalten würde. Kürzlich wurde Pastor Cesar Land bewilligt, nämlich 3.281 mal 1.000 Quadratmeter!

Against all odds

Finnland – Pastorin Terhi Laine

Das finnische Team war auf einer besonderen Missionsreise durch Lappland in Nordfinnland. Sie besuchten ein Pastorenehepaar in Oulu; die ersten finnischen Pastoren, die die GRM-Bibelschule abgeschlossen haben! Sie beteten und bliesen Shofar am Polarkreis und proklamierten dann die “Erweckung des Dritten Tages” über dem Nordpolarkreis, der Teile von Russland, Norwegen und Schweden mit einschließt. Dann besuchten sie eine junge Familie in Kolari, die von ihrer Botschaft berührt worden war. Der Ehemann bekam eine Mikveh-Taufe im Namen Yeshua. Die Frau bat darum, dass ihre Kinder von Pastor Terhi gesegnet würden. Nun lesen sie viele Bücher der Hauptbischöfin, HalleluYah!

Against all odds

Schweden – Apostel Sana Enroos

Apostel Sana hatte einen wichtigen Einsatz auf der jüdischen “Kinderinsel” an der Schärenküste von Norrtälje, wo seit über 100 Jahren Sommerlager für jüdische Kinder stattfinden. Wegen Selbstmorden, die auf der Insel begangen worden waren, hat es dort viel Spuk gegeben. Nach einer Buß- und Gebetsaktion herrscht nun Shalom an dem Ort, und Salbung wurde freigesetzt!

Abba leitete Apostel Sana, einem Shoa-Überlebenden, den sie 2019 kennengelernt hatte, dem 97-jährigen Emerich Roth, Blumen zu schicken. Das war eine Tat der Wiedergutmachung, ein Blumengeschenk mit einer ehrenden, Dankbotschaft an ihn als Jude für seinen unbezahlbaren Dienst an den schwedischen Kindern und Jugendlichen, die er über 30 Jahre lang über die Shoah aufgeklärt hat. Emerich gründete auch eine Stiftung namens Emerichfonden, die seine Arbeit an die nächste Generation weitergibt.

Seine Frau antwortete Apostel Sana mit einer herzlichen Botschaft und bat sie, sie persönlich zu besuchen. Was für eine Gelegenheit, die jüdische Gemeinschaft zu segnen!

Apostel Sana kontaktierte seine Stiftung und fragte wegen Zusammenarbeit gegen Antisemitismus in Schweden an.

Hong Kong – D’vora Cheung

D’vora Cheung gibt weiterhin das “Evangelium aus Zion” an Menschen in Hongkong zu weiter. Sie bekam die übersetzte Version von “Die heilende Kraft der Wurzeln” und gab sie an Schlüsselpersonen weiter, die ihre transformierende Botschaft brauchen. Obwohl es der Gruppe nicht erlaubt ist, vor der Synagoge anzubeten, gingen D’vora und ihr Teammitglied hin und beteten unter deren Treppe an, wobei sie Shofare mitbrachten. Als sie von einem Sicherheitsbeamten angesprochen wurden, antworteten sie mit Weisheit, und er ließ sie in Ruhe. Danach bliesen sie Shofar vor der Synagoge. Viele weitere Dinge geschehen in Hongkong: Wir könnten einen ganzen Shabbat-Brief nur über ihre Einsätze schreiben! Preist Yah für all die Arbeit, die sie tun.

Against all odds

China – Hadassah Ping Jing

Eine chinesische Schwester, die das Buch “Der Identitätsdiebstahl” gelesen hat, reiste 1.600 Kilometer, um eine Mikveh (Taufe) im Namen Yeshuas durch Hadassah in deren Heimatstadt Yongzhou in Hunan zu bekommen. Sie ist nun gespannt darauf, die GRM-Bibelschule zu beginnen und sich den Vereinten Nationen für Israel anzuschließen! Frucht kommt aus China hervor!

Against all odds

Taiwan – Perach Serena Yang

Perach Serena Yang hat einer Schwester in Hsinchu, Nordtaiwan, geholfen, ihr Zimmer und ihr Leben Yeshua neu zu weihen – indem sie alle heidnischen Gegenstände entfernte und Buße tat in Bezug auf die dämonische Fürstentum des Anti-Mesitojuz. Am 6. Juni wurde ein Bruder namens David im Namen Yeshua im Meer mikved (getauft). Er ist der Ehemann einer Evangelistin namens Shuo-Wen. Nachdem sie das Shofar geblasen hatten, damit das Evangelium aus Zion in ganz Taiwan gehört wird, reisten sie zu einem Eingeborenenpaar am Sun Moon-See, teilten ihnen das Evangelium aus Zion mit und schenkten ihnen das Buch “Der Identitätsdiebstahl”. Shuo-Wen predigte, wie wichtig es ist, Israel und dem jüdischen Volk Wiedergutmachung zu leisten und rief 51 Menschen auf, sich im Namen der Regierung und des Volkes von Taiwan zur Buße zu versammeln, HalleluYah! Perach Serena Yang nahm auch an den Heilungs- und Befreiungsdiensten von Pastor David Yosef Lee über Zoom teil.

Against all odds

Malaysia – Pastor Dawid Yosef Lee

Pastor Dawid und sein Team haben die Übersetzung und das Korrekturlesen vieler Bücher ins traditionelle und vereinfachte Chinesisch abgeschlossen. Sie haben 100 Exemplare des Buches “Eingepfropft” in Malaysia drucken lassen, und Taiwan wird ebenfalls 100 Exemplare drucken. Gelobt sei Yah! Als nächstes planen sie, das Buch “Der Frauenfaktor” in traditionellem Chinesisch zu drucken; das Korrekturlesen ist bereits abgeschlossen. Sie haben auch die Untertitel für den gesamten GRI-Kurs mit 57 Videos, die jeweils 30 oder mehr Mitnuten lang sind, fertiggestellt. Und nicht nur das, sie arbeiten auch daran, GRM zum Hören (als Audio) auf Chinesisch verfügbar zu machen. Preist Yah!

Against all odds

Indien – Pastor Surendra Kumar

Pastor Surendra und sein Team beten weiterhin regelmäßig für Israel und UNIFY. Trotz des COVID19-Lockdowns hielten sie weiterhin regelmäßige Gebets- und Bibelstudientreffen ab und gaben der Angst nicht nach.

Japan – Yutong Tagawa

Yutong lernte das Wort Yahs (Gottes) durch die Bücher von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman und studiert weiter an der GRM-Bibelschule. Sie erhielt den Traum, dass Japan eine Schafnation wird! HalleluYah, so soll es sein in Yeshuas Namen! Behaltet Yutong in euren Gebeten und bittet um weitere Arbeiter und Mit-Erben, die sich ihr in Japan anschließen!

Against all odds

Thailand – Wassana Runkaew

Wassana sah sich an ihrem Arbeitsplatz, einer christlichen Schule für einheimische Kinder, wo sie als Betreuerin und Lehrerin arbeitet, viel Verfolgung ausgesetzt. Sie brachte ihnen das bei, was sie an der GRM-Bibelschule gelernt hatte. Das rief Widerstand hervor. Inmitten dessen entschied sie sich für Liebe und Vergebung, und Yah belohnte sie mit vielen geistlich hungrigen Schülern, die sich danach sehnen, etwas über die jüdischen Wurzeln des Glaubens zu lernen. Sie buken auch gemeinsam Challah für Shabbat. Viele Veränderungen waren im Leben der Kinder zu sehen.

•••

Was uns vom gewöhnlichen Christentum trennt, ist das “Shma”. Das bedeutet: “höre und tue”. Es ist die Weisung der Stunde! Nutzt das, was wir euch bereits geschickt haben und sammelt die Früchte in euren eigenen Nationen. Haltet weiterhin verschiedene Gebets- und Fastenzeiten, teilt die Videos und den “Identitätsdiebstahl”. Der beste Weg, einen großen Apfel zu essen ist ein Bissen nach dem anderen. Genauso machen wir es in Bezug auf die Schafnationen: Schritt für Schritt.

Eure israelischen Mentoren und Freunde,

Hauptbischöfin Dr. Dominiquae Bierman
& Rabbi Baruch Bierman

“Vereinte Nationen für Israel” – Onlinekonferenz August

Di, 3. August 2021 18:00 Uhr – 20:00 Uhr (CEST)

Als Mitglied erhältst du eine persönliche Einladung mit einem Link zur Konferenz per E-Mail.

Unterstütze die Mission:

  • Onlinespenden: https://unitednationsforisrael.org/de/spenden/
  • E-Maile an info@unitednationsforisrael.org, um die Bankverbindung zu erfahren – oder
  • Rufe uns in den USA an unter 1-972-301-7087
  • Schecks in USD, Kanadischen Dollar oder Britischen Pfund können an Kad-Esh MAP Ministries, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St. Augustine, Florida 32092, USA geschickt werden
  • Western Union- und MoneyGram-Spenden bitte adressieren an: Adriana Dominiquae Bierman, 52 Tuscan Way Ste 202-412, St Augustine, Florida 32092, USA

The Identity Theft

Schließe dich etwas Neuem gegen Antisemitismus an.

Entdecke deine Identität im Messias, indem du Seine Identität als Jude, nicht als Römer, wiederentdeckst. Hauptbischöfin Dominiquae Biermans neues Buch “Der Identitätsdiebstahl” und der GRI-Online-Kurs besiegen Antisemitismus, indem sie dir die jüdische Identität des Messias aufzeigen. Du wirst lernen, in der Kraft und der Salbung des ersten Jahrhunderts zu gehen!

Jetzt bestellen und mit dem Lernen beginnen →

*Der Kurszugang ist nur dann inbegriffen, wenn das Buch über die Website www.against-antisemitism.com bestellt wird.

Tritt den Vereinten Nationen für Israel bei

Du bist dazu berufen, wie eine Esther für Israel zu sein. Sei Teil einer unaufhaltsamen Kraft, die in deiner Nation für Israel einsteht!

Schließe dich den Vereinten Nationen für Israel an →

Schließe dich den 70 Gerechten aus den Nationen an!

Unterstütze den Dienst der Botschaft der Vereinten Nationen für Israel in den Bergen von Jerusalem mit 100 Dollar im Monat. Drücke dafür auf die Schalftläche unten oder schreibe uns eine E-Mail für weitere Informationen über Spendenmöglichkeiten: info@unitednationsforisrael.org

Jetzt beitreten →

https://unitednationsforisrael.org/de/botschaft/

Abonniere unseren YouTube-Kanal!

Schau’ dir die neuesten Sendungen von Hauptbischöfin Dominiquae Bierman an und abonniere den “Vereinte Nationen für Israel”-YouTube-Kanal!

Unser YouTube-Kanal →